Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Win XP unter VM-Player

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2007, 17:16

Win XP unter VM-Player

Beitragvon Milimeter » 24.10.2007, 20:04

Hallo alle miteinander.
Ich möchte gerne mein XP unter VM-Player installieren, leider habe ich mich nicht all zu viel damit befasst und habe kein Plan wie ich es anstellen soll.
Es steht auch kein Win XP als Auswahl an der Seite die man über den VW-Player erreichen kann und mit Linux bin ich nich so gut vertraut
Ich benutze als Hauptplatform Win Vista Premium.

Ich wurde mich freuen, wenn mir jemand eine kleine Anleitung hier schreiben könnte, wie ich das machen kann, natürlich wenn es überhaupt möglich ist.

Ich bedanke mich im vorraus an alle Helfer

MfG Mariusz

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 24.10.2007, 20:41

Hallo Mariusz,
tja, der Player ist ein Player, so wie ein DVD-Player auch i.A. keine DVDs schreiben kann, kann der Player keine Gäste anlegen.
Du müsstest wie folgt vorgehen:

a) irgendwoher eine beliebige VM besorgen (z.B. eine Appliance von vmware) und diese booten. Beim Booten ins VM-Fenster klicken und ESC drücken, dann auf Booten von CD umstellen und eine XP-Installation im CD LW haben.

b) den VMWare Server laden oder eine Workstation Trial und damit eine XP VM erstellen.

c) MS VPC nutzen

d) einen der Freeware VM-Erzeuger nutzen

Nach der Installation musst Du noch die Tools installieren, die sind auf dem Windows.ISO. Dieses File in eine echte CD umwandeln oder in einem virt. CD-LW mounten. Notfalls in der VMX-Datei auf image umstellen und dort den Pfad eintragen.
Wenn die XP-VM die einzige sein soll, würde ich zu MS VPC raten. Das Tool ist kompakter als alle anderen Lösungen und für XP optimal. MS bietet sogar vorgefertige 120-Tage XP VMs an.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2007, 17:16

Beitragvon Milimeter » 30.10.2007, 19:43

Vielen Dank für deine Hilfe.
Win XP ist drauf. Ich habe es mit Hilfe von VM-Wizzard intalliert, und es klappte problemlos.
Leider habe ich immer noch Probleme mit der Intallation von Grafiktreibern. Ich bekomme immer wieder die Meldung, dass es so eine Grafikkarte nicht gibt (ich habe eine Radeon der X1650 Serie) und bin schon langsam am verzveifeln woran es liegen könnte. Ich bin mir nicht mal sicher ob er überhaupt möglich ist den Treiber zu installieren.
Ich habe zwar eine Treiber.CD aber die fuktioniert nur mit meinem Host-System, also nur mit Vista.
Ausserdem geht mein DVD-Laufwerk nicht, warum auch immer.Es gibt die Möglichkeit des Laufwerk umzuschalten aber es bringt bei mir nichts.

Mein letztes Problem ist, dass ich nicht ins Internet kann.
Ich habe 2 Netzwerkkarten da ich die 2-te als NAT benutze um Daten zwischen beiden Systemen zu tauschen.
Die erste Karte steht auf "bridget", was Normalerweise reichen sollte.


Ich möchte hier noch jedem der Interese hat sich VM-Ware zuzulegen den Link des Wizzards zu posten.
http://rhysgoodwin.orcon.net.nz/vmxwizard/

Mit deren hilfe ist es wirklich kinderleicht neue Systeme in VM-Ware zu erstellen.
Ich habe auch noch eine kleine Anleitung dazu gefunden :grin:
Diesen Linkt poste ich hier ebenfalls.
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/linu ... ndex9.html

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14648
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 30.10.2007, 20:06

Ich möchte hier noch jedem der Interese hat sich VM-Ware zuzulegen den Link des Wizzards zu posten.
http://rhysgoodwin.orcon.net.nz/vmxwizard/

Mit deren hilfe ist es wirklich kinderleicht neue Systeme in VM-Ware zu erstellen.


Leute - Finger weg von diesem Tool.

Es ist hoffnungslos veraltet - uptodate und um Klassen besser ist das Tool von Rob Petruska und mir
http://petruska.stardock.net/software/V ... VMXBuilder


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast