Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMware-Tools unter Ubuntu 7.10 - kein SharedFolder mehr

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 10
Registriert: 23.10.2007, 21:56

VMware-Tools unter Ubuntu 7.10 - kein SharedFolder mehr

Beitragvon EightBitWitch » 23.10.2007, 22:17

Hallo,

ich beschäftige mich seit knapp zwei Wochen mit dem VMware Player, derzeit Version 2.0.2 und habe mir mit dem VMXBuilder eigene VMs konfiguriert und dort Ubuntu 7.04 (Feisty Fawn) mit den VMware-Tools drauf installiert und bin sehr zufrieden und erfreut über die Möglichkeiten.
Als Host läuft bei mir WinXP Home/SP2.

Wenn ich Ubuntu 7.04 als Gast einsetze funktioniert alles perfekt.
Nur einige Tagen habe ich es dann mit Ubuntu 7.10 (Gutsy Gibbon) probiert. Dort konnte die VMware-Tools nicht vollständig eingerichtet werden - der Teil von das HGFS kompiliert wird, bricht mit eine Fehlermeldung ab - ich soll sicherstellen das gcc, binutils, make, und die Kernelquellen installiert sind. Da der Rest den VMware-tools ordentlich eingerichtet werde und laufen, habe ich vermutung das das was anderes nicht stimmmt.

Hier der Abschnitt der vmware-tools-Installation wo der Fehler auftritt:

Code: Alles auswählen

Trying to find a suitable vmhgfs module for your running kernel.

None of the pre-built vmhgfs modules for VMware Tools is suitable for your
running kernel.  Do you want this program to try to build the vmhgfs module for
your system (you need to have a C compiler installed on your system)? [yes]

Extracting the sources of the vmhgfs module.

Building the vmhgfs module.

Using 2.6.x kernel build system.
make: Gehe in Verzeichnis '/tmp/vmware-config2/vmhgfs-only'
make -C /lib/modules/2.6.22-14-generic/build/include/.. SUBDIRS=$PWD SRCROOT=$PWD/. modules
make[1]: Betrete Verzeichnis '/usr/src/linux-headers-2.6.22-14-generic'
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/backdoor.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/backdoorGcc32.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/bdhandler.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/cpName.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/cpNameLinux.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/cpNameLite.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/dbllnklst.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/dentry.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/dir.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/eventManager.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/file.o
  CC [M]  /tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/filesystem.o
/tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/filesystem.c: In Funktion »HgfsInitFileSystem«:
/tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/filesystem.c:582: Fehler: Zu wenige Argumente für Funktion »kmem_cache_create«
/tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/filesystem.c:593: Fehler: Zu wenige Argumente für Funktion »kmem_cache_create«
make[2]: *** [/tmp/vmware-config2/vmhgfs-only/filesystem.o] Fehler 1
make[1]: *** [_module_/tmp/vmware-config2/vmhgfs-only] Fehler 2
make[1]: Verlasse Verzeichnis '/usr/src/linux-headers-2.6.22-14-generic'
make: *** [vmhgfs.ko] Fehler 2
make: Verlasse Verzeichnis '/tmp/vmware-config2/vmhgfs-only'
Unable to build the vmhgfs module.

The filesystem driver (vmhgfs module) is used only for the shared folder
feature. The rest of the software provided by VMware Tools is designed to work
independently of this feature.
If you wish to have the shared folders feature, you can install the driver by
running vmware-config-tools.pl again after making sure that gcc, binutils, make
and the kernel sources for your running kernel are installed on your machine.
These packages are available on your distribution's installation CD.
[ Press Enter key to continue ]


Leider konnte mir im Forum von ubuntuusers niemand helfen.

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 24.10.2007, 20:33

Hi,
solche Fehler hat man immer, wenn man neue OS Versionen im Gast nutzt. Warte, bis ein Update der Tools raus ist. Welche Kernel-Version, etc. untersützt wird steht hier:
http://pubs.vmware.com/guestnotes/wwhel ... wwhelp.htm
Ubuntu wird nur bis 7.04 unterstützt...
Martin

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 24.10.2007, 23:49



Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast