Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Storage/log Verzeichnis aufräumen

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 142
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon Chrismvm » 28.12.2016, 14:52

Hallo,

ich bekomme im VMware WebGUI immer wieder eine Meldung das mein Storage/Log/ Verzeichnis auf meiner vCenter-Appl. nur noch wenig Platz hat.
Ich habe jetzt über die Kommandozeile mal nachgesehen und das Verzeichnis /storage/log/ hat echt kaum mehr Platz.

Kann ich da einfach Dateien aus dem /storage/log/vmware/vpxd löschen? z.B. vpxd-67.log.gz

Oder gibt es da bessere Möglichkeiten dieses Verzeichnis aufzuräumen?


Viele Grüße

Chris
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2016-12-28 um 14.27.22.png

Experte
Beiträge: 1238
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon JustMe » 28.12.2016, 15:06

Offenbar werden "aeltere" Dateien auch so schon bei geringem Restplatz geloescht, wenn Du Dich nicht erinnern kannst, im Juni oder spaeter selbst manuell mal was geloescht zu haben...

Deswegen waer's vielleicht besser, am Alarm bzgl. des Freien Speichers zu drehen.

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon bla!zilla » 29.12.2016, 09:07

Welche Version der vCenter Server Appliance setzt du ein?

Member
Beiträge: 142
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon Chrismvm » 29.12.2016, 10:16

ich nutze die VCSA 6
Das mit dem automatisch löschen, wo kann ich das genau einstellen?
Sorry, aber ich habe das System geerbt, naja muss mich durchwurschteln. ;)

Gruß
Chris

Experte
Beiträge: 1238
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon JustMe » 29.12.2016, 10:43

Hi,

ein Bruchteile von Sekunden benoetigendes "vcsa log rotation" in der Suchmaschine meines derzeitigen Vertrauens fuehrt mich direkt hierhin (/storage/log directory is full in vCenter Server Appliance 6.0).

Auch wenn der angegebene "Cause" nicht direkt passt, sollte man mit den Parametern in der log4j.properties weiterkommen...
Ansonsten melde Dich gerne nochmals :-)

PS:
"VCSA 6" ist jetzt nicht allzu praezise.
Und wenn ich schon nach einem benannten Zeitraum frage, koenntest Du auch mit erwaehnen, WANN Du die Infrastructure geerbt hast (VOR oder NACH dem Juni d.J.) ;) :lol:

Member
Beiträge: 142
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon Chrismvm » 29.12.2016, 12:08

Ok, ok , ich nutze die vSphere Version 6.0.0 Build 3271482
Auch habe ich das ganze vor Juni d.J. übernommen.

Wie kann ich Updates oder Patches installieren? Oder benötige ich dazu den Update-Manager?

Habe die log4j.properties jetzt angepasst. Kann ich den stsd-Dienst im laufenden Betrieb neu starten?

Gruß
Chris

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10900
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon irix » 29.12.2016, 13:00

Ich mach da keinen grossen Umstand und loesch alle *.gz. Da gibts aber noch ganz andere Verzeichnisse wo sich was ansammelt. Einfach mal mit du -sh * gucken.

Die Vanilla VCSA 6.0 wurde ohne VAMI ausgeliefert. Schau halt ob VAMI bei dir unter https://vcsa-ip:5480 antwortet und du dich mit "root" anmelden kannst. Der Rest ist dann selbst erklaerend. Vor einem Update immer schoen einen Snapshot machen.

Ohne VAMI brauchts nen ISO was man herunterlaedt oder aber Internetzugang weil dann gehts von der CMD aus.

Wenn du eine verteile Umgebung hast dann immer den PSC zu erst.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 142
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon Chrismvm » 29.12.2016, 13:28

@irix
danke der Tip mit dem du -sh * da habe ich echt noch einige Bereiche gefunden die sehr viel Speicher belegen.
Habe da im Verzeichnis /storage/log/vmware/sso/ etliche Dateien liegen namens "localhost_access_log.2015-05-21.txt" , sind Unmengen. Ich vermute sehr da ich die sicher auch nicht mehr benötige. ;)

Ich lade mir die ISO runter und installiere den Update-Manager manuell.

Was meinst du mit "Wenn du eine verteile Umgebung hast dann immer den PSC zu erst." ?


Gruß
Chris

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10900
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon irix » 29.12.2016, 13:45

Chrismvm hat geschrieben:@irix
danke der Tip mit dem du -sh * da habe ich echt noch einige Bereiche gefunden die sehr viel Speicher belegen.
Habe da im Verzeichnis /storage/log/vmware/sso/ etliche Dateien liegen namens "localhost_access_log.2015-05-21.txt" , sind Unmengen. Ich vermute sehr da ich die sicher auch nicht mehr benötige. ;)


Ja die *.txt koennen auch alle weg.


Ich lade mir die ISO runter und installiere den Update-Manager manuell.


Stopp.... der VMware Update Manager spielt hier keine Rolle weil der bis heute nur fuer die ESXi Hosts und VMs ist und nicht das vCenter.

Beantworte bitte ob unter Port 5480 was antwortet bei dir weil dort findest du das One-Klick Update.

Wenn da nichts ist muessen wir mal fix nachlesen wie die 2 CMD Befehle sind.


Was meinst du mit "Wenn du eine verteile Umgebung hast dann immer den PSC zu erst." ?


Ich keine deine Umgebung nicht und nicht alle haben eine All in One Installation mit dem embedded PSC.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 142
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon Chrismvm » 29.12.2016, 13:59

Wenn ich den Port :5480 anhänge bekomme ich das Login für den "VMware vCenter Server Appliance" , aber hier weis ich nicht wie ich mich einloggen soll, administrator@xxxxx.localhost funktioniert hier nicht.

Habe auf dem ESXi-Host noch 3 VMs laufen welche ich mit diesem vCenter verwalte, u.a. einen "vCloud Usage Meter 3.3.2"

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10900
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon irix » 29.12.2016, 14:05

Nimm den root

Member
Beiträge: 142
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon Chrismvm » 29.12.2016, 14:12

OK, passt. Bin drin.
Hier könnte ich jetzt nach Updates suchen und diese installieren ?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10900
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Storage/log Verzeichnis aufräumen

Beitragvon irix » 29.12.2016, 14:42

Chrismvm hat geschrieben:OK, passt. Bin drin.
Hier könnte ich jetzt nach Updates suchen und diese installieren ?


So... bin vom einkaufen zurueck.

Ja da links im Menu gibts doch den Punkt Update. Du siehst die aktuelle Version und oben Rechts kann man pruefen ob er was neues findet. Ein Update kann durchaus mal etwas dauern gerade wenn die Leitung nicht die schnellste ist. Am Ende muss auch manuell neugestartet werden (sagt er aber auch). Auf der Konsole gibts irgendwo eine Datei wo man mitlesen kann was er so treibt aber mir faellt deren Name nicht ein.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast