Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

"Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2016, 09:11

"Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

Beitragvon stardusty » 04.12.2016, 20:29

Hallo zusammen,

leider hatte ich ein Problem mit meinem MacBook und musste ein Backup aus der Time Capsule wiederherstellen (OS Sierra / Fusion 8.5.3). Seitdem läuft meine VM nicht mehr und zeigt beim Starten "Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte". Auch nachdem ich ein anderes Backup wiederhergestellt habe, wird mir diese Info gezeigt.

Hat jemand vielleicht eine Idee?

Danke für jede Hilfe!

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11840
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: "Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

Beitragvon Dayworker » 04.12.2016, 20:52

Hast du noch ein anderes Backup?

Member
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2016, 09:11

Re: "Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

Beitragvon stardusty » 04.12.2016, 20:59

...ja - habe insgesamt 4-5 unterschiedliche Backups eingespielt - bei allen dieselbe Fehlermeldung...

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11840
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: "Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

Beitragvon Dayworker » 04.12.2016, 21:13

Time Capsule sichert meiner Info nach nur die bitweisen Änderungen und das ist hier Murks. Es wäre klüger gewesen, die VMs aus dem Capsule-Backup auszunehmen und einfach den gesamten Ordner zu sichern.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2016, 09:11

Re: "Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

Beitragvon stardusty » 04.12.2016, 21:34

so im Nachhinein betrachtet sehe ich es auch so...

Gibt es denn eine Möglichkeit, die VM zu reparieren oder wieder richtig zusammen zu setzen?

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11840
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: "Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

Beitragvon Dayworker » 04.12.2016, 22:12

Ich bin kein Fusion-Profi, aber ich würde eher vermuten: Nein. Setz dich doch mal mit unseren Guru für virtuelle Festplatten namens "continuum" in Verbindung. Vielleicht kann er dir weiterhelfen. Sein Skypename ist "sanbarrow" und wenn du hier im Forum in seinen Posts suchst, findest du auch seine Telefonnummer.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14620
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: "Die angegebene Datei ist keine virtuelle Festplatte"

Beitragvon continuum » 05.12.2016, 16:34

Problem erledigt.
13 der s*.vmdks waren defekt.
Die haben wir durch Kopien einer noch unbeschriebenen s*.vmdk ersetzt.


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast