Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Windows 7 VM wiederherstellen geht nicht

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 158
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Windows 7 VM wiederherstellen geht nicht

Beitragvon Chrismvm » 24.07.2015, 14:53

Hallo,

ich habe hier eine sehr seltsame Situation.
Ich habe auf meinem iMac (OSD 10.01.4) ein Fusion 7 laufen und hier eine VM mit Windows 7 laufen. Das ganze wird über Time Machine gesichert.
Jetzt musste ich meine VM mit Win7 aus einer Time Machine-Sicherung von vor 4 Tagen zurücksichern.
Wenn ich jetzt aber das Windows starte, bekomme ich eine Meldung das mein Windows ProductKey nicht stimmt. Das kann ich aber garnicht verstehen da ich doch die komplette VM wieder zurück gesichert habe. Die Lizenz war übrigens gültig.

Bitte helft mir, wo ist der Bock vergraben?

HILFE !!!


Gruß
Chris

Guru
Beiträge: 2529
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Windows 7 VM wiederherstellen geht nicht

Beitragvon rprengel » 24.07.2015, 14:59

Chrismvm hat geschrieben:Hallo,

ich habe hier eine sehr seltsame Situation.
Ich habe auf meinem iMac (OSD 10.01.4) ein Fusion 7 laufen und hier eine VM mit Windows 7 laufen. Das ganze wird über Time Machine gesichert.
Jetzt musste ich meine VM mit Win7 aus einer Time Machine-Sicherung von vor 4 Tagen zurücksichern.
Wenn ich jetzt aber das Windows starte, bekomme ich eine Meldung das mein Windows ProductKey nicht stimmt. Das kann ich aber garnicht verstehen da ich doch die komplette VM wieder zurück gesichert habe. Die Lizenz war übrigens gültig.

Bitte helft mir, wo ist der Bock vergraben?

HILFE !!!

Vermutlich hat sich in der virtuellen Hardwar ewas geändert wenn du dein restore in eine neue VM gemacht hast.



Gruß
Chris

Member
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2014, 14:05

Beitragvon dlehner84 » 24.07.2015, 15:02

Da wird sich was an der virtuellen Hardware was geädndert haben (ob und inwiefern das mit TimeMachine zusammenhängen könnte kann ich dir leider nicht sagen)

Aktiviere Windows erinfach erneut und gut ist.

Gruß dlehner84

Member
Beiträge: 158
Registriert: 19.04.2015, 09:25

Beitragvon Chrismvm » 24.07.2015, 15:17

einfach aktivieren ist nicht so einfach, da es eine Firmenlizenz ist.
Egal, ich habe eine etwas ältere Sicherung genommen, die nochmal zurückgesichert und siehe da, wie wenn nichts geschehen wäre, alles Gut.

Tja, manchmal wundert man sich schon etwas , aber was solls es funzt wieder alles.

Danke für eure Hilfeversuche.

Gruß
Chris

Member
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2014, 14:05

Beitragvon dlehner84 » 24.07.2015, 15:20

Ok. Sollte sieses Problem mal wieder auftritt, wende dich an das Microsoft Activation Center um Windows wieder aktivieren zu können: https://www.microsoft.com/de-de/licensi ... enter.aspx

Gruß dlehner84

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12156
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 24.07.2015, 15:48

Wenn die Win7-VM lief, während Time Machine die Sicherung vorgenommen hat, sind solche Probleme nichts ungewöhnliches...
Eine VM würde ich von aussen immer komplett als Ordner-Kopie sichern. Je nach vDISK-Grösse halte ich die Sicherung per Time Machine eh für Platzverschwendung. Bei einer vDISK-Grösse von 100GB würden dann jedes Mal diese 100GB gesichert werden und nach 10 Tagen wäre bereits 1TB belegt.


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast