Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM Fusion 5 -> Yosemite

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 25.10.2014, 08:23

VM Fusion 5 -> Yosemite

Beitragvon Hobo_D » 25.10.2014, 10:25

Hallo,

ich habe gestern min MacBook auf OS X Yosemite upgedatet.
Leider funktioniert jetzt meine virtuelle Maschine nicht mehr. (Fusion 5)

Wenn ich versuche mein vorher einwandfrei funktionierendes VM Windows 7 zu starten, kommen nacheinander 3 Fehlermeldungen.

- Kein gültiger Peer-Prozess zum Herstellen der Verbindung gefunden

- Initialisierung des Monitorgeräts fehlgeschlagen.

- Kein gültiger Peer-Prozess zum Herstellen der Verbindung gefunden

Hat jemand eine Lösung?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11142
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 25.10.2014, 11:10

Was passiert wenn du Fusion6 einsetzt bzw. vorher mal guckst ob die Software fuer dein OS freigegeben ist?

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12158
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 25.10.2014, 22:06

Ausgehend vom Thread Maschine von Fusion 6 lässt sich nicht starten auf 7 benötigst du anscheinend Fusion 6 für Maverick und für Yosemite sogar Fusion 7. Falls VMware für MAC-User keine Extrawurst brät, ist das Upgrade kostenpflichtig.

Welche Versionsnummer Maverick und Yosemite bedeuten, weißt du als MAC-User ja hoffentlich am besten. Ich zumindest kann damit nichts anfangen, aber das geht mir mit den Ubuntunamen genauso...


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast