Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

von USB-Stick booten

VMware auf dem MAC

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 148
Registriert: 19.04.2015, 09:25

von USB-Stick booten

Beitragvon Chrismvm » 27.11.2017, 15:09

Hallo,
wie kann ich einstellen das ich auch von einem USB-Stick booten kann?
Ich habe mir ein Linux-Live-Stick erstellt und würde gerne testen ob er funktioniert. Wenn ich Windows boote habe ich ja keine Chance mehr eine Art F12 für einen Bootloader zu drücken. Wie könnte ich diesen USB Stick mit Linux dann noch testen in der VM Umgebung?

Gruß
Chris

Experte
Beiträge: 1795
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: von USB-Stick booten

Beitragvon ~thc » 27.11.2017, 15:51

AFAIK geht das nicht, da das virtuelle BIOS der VM kein Booten von USB unterstützt.
Ich behelfe mir damit, dass ich eine Distribution oder Tool-CD als ISO-File herunterlade, dieses in der VM teste und danach mit Rufus auf einen Stick übertrage.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12065
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: von USB-Stick booten

Beitragvon Dayworker » 27.11.2017, 16:25

In meinen Augen ist das inzwischen versionsabhängig. Wie bei der Workstation unter Linux/Windows wird der USB-Boot erst recht auch bei Fusion klappen, da die HW-Varianz unter IOS deutlich geringer als unter Linux/Windows ist. Von daher würde es mich doch stark verwundern, wenn der USB-Boot unter Fusion noch nicht umgesetzt wurde.

Experte
Beiträge: 1795
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: von USB-Stick booten

Beitragvon ~thc » 27.11.2017, 16:54

@Dayworker:

Welche Version der Workstation? Ist der Player davon ausgenommen? Nur EFI oder auch alt-BIOS?

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12065
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: von USB-Stick booten

Beitragvon Dayworker » 27.11.2017, 17:47

Wegen der Workstation schau dir mal http://www.virten.net/2014/12/howto-usb-boot-a-vm-in-vmware-workstation-11/ an. Dieselben Einstellungen sollte es auch unter Fusion geben.

Experte
Beiträge: 1795
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: von USB-Stick booten

Beitragvon ~thc » 27.11.2017, 18:25

Für den Player 12.5 kann ich berichten, dass es nicht funktioniert.
(VM per Editieren der VMX-Datei auf EFI umstellen, EFI-bootbaren USB-Stick anschließen, im EFI-Bootmenü "EFI USB Device" anwählen)

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12065
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: von USB-Stick booten

Beitragvon Dayworker » 27.11.2017, 19:46

Ich hätte mal lieber doch danach suchen sollen, anstatt von einem Funktionsgleichstand von WS/Player und Fusion auszugehen. Ausgehend von Creating a VMware Fusion virtual machine using a bootable USB drive. (1028741) ist das auch bei Fusion 10 immer noch nicht möglich. Der KB-Eintrag nennt aber wenigstens eine gangbare Methode...


Zurück zu „Fusion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast