Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmotion einer vm von 2,5 nach 3?

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 64
Registriert: 19.06.2006, 21:24
Kontaktdaten:

vmotion einer vm von 2,5 nach 3?

Beitragvon Mallah » 22.11.2006, 11:23

Guten Tag Freunde,

nach langer zeit wieder,

ich habe nen 2,5er esx hier stehen.. und einen 3er esx..

ich habe auf dem 3er VMotion drauf.. SAN ist auch vorhanden..

wie kann ich nun die VM auf der 2,5er ohne down-time, sprich mit Vmotion auf den 3er übertragen?

Member
Beiträge: 172
Registriert: 06.06.2006, 08:50
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Beitragvon moo2102 » 22.11.2006, 12:12

gehen tuts schon aber nicht ganz ohne ausfall da ja noch ein Upgrade der Virtuellen Hardware durchgeführt werden muss...
Außerdem müssen die neuesten VMWare Tools installiert werden.

Member
Beiträge: 64
Registriert: 19.06.2006, 21:24
Kontaktdaten:

Beitragvon Mallah » 22.11.2006, 14:27

gibts es dafür eine Anleitung....

also.. vc mit vmotion lizenzen.. brauche ich dafür..

woher holt den esx25 sich die Lizenzen für Vmotion?

Member
Beiträge: 172
Registriert: 06.06.2006, 08:50
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Beitragvon moo2102 » 22.11.2006, 15:20

Aus seiner Hostlizens...
Ne Anleitung dazu gibts nicht aber du kannst dir ja ein neues unkritisches System anlegen und damit testen

Profi
Beiträge: 732
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 22.11.2006, 17:45

moo2102 hat geschrieben:Ne Anleitung dazu gibts nicht


In der Anleitung zu 3.0.1 ist es zum Teil beschrieben, siehe
http://pubs.vmware.com/vi301/install/in ... tml#955347

Martin

Member
Beiträge: 227
Registriert: 03.07.2004, 18:36
Wohnort: 77927 Mahlberg

Beitragvon clabo » 22.11.2006, 21:12

Mir ist unklar wie Du das machen willst.

ESX 2.5.x -> VMFS2 (kann kein VMFS3)
ESX 3.x -> VMFS3 (VMFS2 nur RO)

VMotion heisst doch die VM ist auf einer Shared LUN, die beide ESX'e sehen müssen ...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 22.11.2006, 23:05

Hi,

ganz einfach: Der ESX2.5 muss in ein VC 2.0.1 eingebunden werden, der (Ziel-)ESX 3.0.1 muss Zugriff auf die VMFS-2-LUN haben.

Diese wird ganz richtig als Read-Only eingebunden, aber das reicht ja für VMotion.

Dann kann man die laufende VM vom ESX2.5 auf den ESX3 per VMotion migrieren.
Dabei werden dann (ausnahmsweise) auch die vmdk-Dateien mitverschoben (ist normalerweise ja nicht der Fall).

Dieser Vorgang ist nicht rückgängig zu machen, die Migration geht also nur einmal in diese eine Richtung.

Die VM sollte trotzdem irgendwann neue virtuelle Hardware bekommen, wie moo2102 richtig schrieb, und dazu ist Downtime nötig. Die kann man aber natürlich besser planen, weil die VM ja jetzt komplett auf dem ESX3 und der VMFS3-Partition läuft.

Im Hintergrund passiert dabei folgendes:
Für die Virtuellen Platten (.vmdk-Dateien), die ja noch in der "alten" VMFS2-Partition liegen, wird ein Snapshot/Redo-Log erstellt, die Änderungen kommen in eine Datei auf dem VMFS3. Dann wird die VM migriert, anschließend werden die ursprünglichen .vmdk-Dateien auf die VMFS3-Partition verschoben.
Am Ende werden dann die Snapshots/Redo-Logs commited, und die VM läuft (fast) ohne Unterbrechung auf dem ESX3 und VMFS3 weiter.

Das ganze wird automatisch gemacht, davon bekommt man normalerweise nix mit (außer den üblichen 1-2 Pings Timeout vom VMotion und dem Timeout während des Commits der Redo-Logs. Wie lange das dauert, hängt natürlich davon ab, wieviel sich auf den virtuellen Platten geändert hat während des ganzen Vorgangs, respektive wie groß die Redo-Logs sind)

Meistens aber ganz praktisch, weil man eben relativ schmerzfrei migrieren kann, und die VMs erst zu einem späteren Zeitpunkt mal neu starten muss....

Viele Grüße,
Jörg

Profi
Beiträge: 732
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 23.11.2006, 09:15

Noch eine Ergänzung:
Die Migration einer VM von 2.5 nach 3.x per VMotion wird meistens "DMotion" genannt. Mit diesem Suchbegriff ist auch im US-Forum einiges zu dem Thema zu finden.

Martin

Member
Beiträge: 64
Registriert: 19.06.2006, 21:24
Kontaktdaten:

Beitragvon Mallah » 23.11.2006, 09:18

vielen dank an alle..

ich werde es heute mal ausprobieren..


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast