Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

P2V von phys. Server mit zwei RAID1 - Fehler

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2006, 08:27
Wohnort: Augsburg

P2V von phys. Server mit zwei RAID1 - Fehler

Beitragvon ruisi » 04.08.2006, 10:06

Hallo zusammen,

versuche einen Server mit: RAID1 (darauf ist W2K3) und noch einem RAID1 (Daten, also ohne OS) zu virtualisieren.
Das erste RAID mit OS klappt einwandfrei, aber beim 2. RAID ohne OS kommt die Meldung beim P2V-Assistant:
Exception in From TgtDisk from P2VApp:
Invalid procedure call or argument!

Ich verwende als P2V-Boot-CD: 2.2.1 und P2V-Assistant:2.1.1_22603
also das mom. aktuellste

Was mach ich falsch?

Danke im voraus!
Thomas

Member
Beiträge: 475
Registriert: 17.06.2004, 13:06
Wohnort: Germany - Laichingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stgepopp » 04.08.2006, 10:50

Hallo,

hast Du eine Reconfiguration ausgewählt?

Evtl. ist auf der 2. Raidgruppe auch noch was vom Servermanagement drauf.

Du kannst die Daten der 2.Raidgruppe auch über andere Wege in deine VM übetragen:

- Backup/Restore
- Create Offline-Image (z.B. Ghost, Acronis, ... ) -> LAN -> Extrakt in VM
- netcat zwischen den Servern (beide mit Knoppix gebootet)

Erich

Member
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2006, 08:27
Wohnort: Augsburg

Beitragvon ruisi » 04.08.2006, 11:11

Hallo zurück,

nein, Reconfig. nicht ausgewählt, da ich von diesem RAID noch kein vmdk-file habe.
Geht es prinzipiell nicht mit P2V ein Image von einer Daten-Partition, sprich ohne Betriebssystem zu machen?
Der P2V-Assistant meckert, dass er kein Operating System auf der Partition findet; geht aber dann weiter, findet 2 logische Laufwerke in diesem RAID und wenn ich dann:
"Create a virtual disk (.vmdk) file" ,den Speicherort auswähle und dann auf "NEXT" klicke kommt diese Fehlermeldung!

danke und gruß
thomas

Member
Beiträge: 475
Registriert: 17.06.2004, 13:06
Wohnort: Germany - Laichingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stgepopp » 04.08.2006, 14:24

Hallo,

sollte funktionieren.

Normalerweise verwende ich in der Helper-VM (läuft auf einem Host) schon eine vmdk, für die Quelldaten. Evtl. wird dein Problem durch einen anderen Seiteneffekt (Platte voll, Verbindung instabil, ... ) verursacht.

Erich

Member
Beiträge: 9
Registriert: 14.03.2006, 08:27
Wohnort: Augsburg

Beitragvon ruisi » 07.08.2006, 08:18

Guten Morgen,

vielen Dank für die Unterstützung.
Hat mittlerweile geklappt.

Grüße
Thomas


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast