Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Vorkonfigurierte *.vmdk kann nicht genützt werden

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2006, 14:26

Vorkonfigurierte *.vmdk kann nicht genützt werden

Beitragvon waikat » 14.03.2006, 14:48

Hallo an alle.

Betreibe einen ESX 2.5.2 ohne jegliche Troubles. Heute wollte ich mal, zu Testzwecken, eine bestehende Windows XP professional Installation mit Hilfe von P2V virtualisieren.

Nach einer guten Stunde hatte ich das vmdk auf der Platte des Assistants und anschließend habe ich das File per ftp auf das vmfs verschoben. Das Problem ist jetzt nur, dass ich das vmdk leider nicht in eine neu angelegte Vm einbinden kann da es für VirtualCenter anscheindend nicht sichtbar bzw. unbrauchbar ist.

Im Filemanager der MUI sieht auch das Icon etwas anders aus siehe Bild:

Bild

Hättet ihr einen Tip für mich bzw. wo lag der Fehler in meinem Prozedere?

LG
Marcus[/img]

Profi
Beiträge: 732
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Martin » 14.03.2006, 15:50

Der Fehler lag wahrscheinlich daran, daß Du das File direkt per FTP aufs VMFS geschoben hast. Disk-Files müssen per vmkfstools importiert werden oder mit dem File Manager von einer Linux Partition oder einem Netzwerklaufwerk auf das VMFS verschoben werden, wobei automatisch importiert wird.

Martin

Member
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2006, 14:26

@martin, @all

Beitragvon waikat » 14.03.2006, 16:13

Danke für die Antwort, Problem hat sich allerdings mittlerweile erledigt.
Problem war das ich nach dem Transfer per FTP das vmdk so beließ und nicht anschließend per vmkfstool importierte :oops:

Maschine läßt sich jetzt starten....wen auch nur kurz....BSOD ärgert mich nun....aber das werde ich auch noch in den Griff bekommen :twisted:

Danke an Alle

*** file closed ***


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste