Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Windows XP IDE phys. nach SCSI virtuell auf ESX ohne P2V

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 117
Registriert: 07.03.2005, 12:46
Wohnort: Wangen im Allgäu

Windows XP IDE phys. nach SCSI virtuell auf ESX ohne P2V

Beitragvon chrishi » 08.12.2005, 14:59

Hallo,

hat schon mal jemand erfolgreich eine XP Blechkiste mit IDE Platte auf ESX virtualisiert? Habe da ein paar klägliche Versuche mit Vorabinstallation des vmscsi - Treibers und anschliessendem Image hinter mir, was mit SCSI Servern sehr gut funktionert, aber hier nicht.

Grüße

Chrishi

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 14.12.2005, 16:31

Hi
was hattest du denn genau fuer Probleme? BSOD-meldungen usw ...

Ich kann dir sagen wie du ein VMware- IDE-XP in ein VMware-SCSI-XP verwandeln kannst - siehe auch meine Seite zu dem Thema ide2scsi.

Ich habe fuer XP-sp1 ein patch was die registry fuer vmscsi umstrickt - ist zwar schon etwas veraltet - muesste aber im wesentlichen immer noch funktionieren. Evtl musst du noch den ein oder anderen Treiber der fuer Blech gebraucht wurde manuell abstellen was aber kein Problem sein sollte.

Hast du ein BartPE zur Hand?

Ich such schon mal nach dem Patch ...

Ulli


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast