Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMWare <> Virtual Server

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 9
Registriert: 30.09.2004, 08:43

VMWare <> Virtual Server

Beitragvon seant » 01.04.2005, 12:03

Hallo

Kennt jemand von euch die Möglichkeit, eine VM von Virtual PC in eine brauchbare VM unter Virtual Server zu konvertieren?
Bräuchte sowas wie ein V2V-Tool.

Wenn ich das VSMT als P2V-Tool (also sehe meine VMWare VM einfach als physikalisch an) nutze, habe ich immer Probleme (ADS meldet, dass Festplatte bzw. Partition fehlerhaft ist).

Hat jemand Erfahrungen damit?

Vielen Dank im Voraus!

seant

Member
Beiträge: 1
Registriert: 16.04.2005, 22:58

HP

Beitragvon vazzz » 16.04.2005, 23:06

HP bietet ein neues Produkt an, welches V2V operationen kann:
http://h18013.www1.hp.com/products/serv ... index.html

gruss,
vazzz

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 17.04.2005, 14:23

Da solche Tool zumeist für den Privatanwender sündhaft teuer sind, empfiehlt sich für ein V2V-Projekt eine kostengünstigere Lösung :

Meine Vorgehensweise bezieht sich auf ein NT 5.x-System

1. Erzeuge unter VPC ein Image deine virtuellen Maschine mit einem der üblichen Image-Tools.

2. Dann erzeugst unter VMware eine virtuelle Disk zu dem System, welches migrieren soll.

3. Du bringst das unter 1. erzeugte Image auf die neue Disk

4. Du bootest dann zunächst nicht von dieser Disk, sondern unter VMware von der XP/W2K/W2K3-CD und stößt eine Reparaturinstallation an, bei der alle Treiber ausgetauscht werden. Anschließend bootest du die virtuelle Disk unter VMware und betest, dass alles korrekt erkannt wird.


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast