Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Konvertierung der Systemplatte als regelmäßige Aufgabe

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.02.2014, 09:08

Konvertierung der Systemplatte als regelmäßige Aufgabe

Beitragvon McLaren » 04.05.2016, 17:25

Schönen guten Tag,

ist es möglich, den Converter als Aufgabe laufen zu lassen?
Ich möchte gerne einmal in der Woche nur die Systemplatte virtualisieren. Also wirklich nur die VMDKs. Keine VMX und dergleichen.
Oder wie könnte man das evtl. realisieren?

Viele Grüße
McLaren

Guru
Beiträge: 2473
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Konvertierung der Systemplatte als regelmäßige Aufgabe

Beitragvon rprengel » 04.05.2016, 17:29

McLaren hat geschrieben:Schönen guten Tag,

ist es möglich, den Converter als Aufgabe laufen zu lassen?
Ich möchte gerne einmal in der Woche nur die Systemplatte virtualisieren. Also wirklich nur die VMDKs. Keine VMX und dergleichen.
Oder wie könnte man das evtl. realisieren?

Viele Grüße
McLaren


Hallo,
welches Problem willst du lösen?

Gruss

Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.02.2014, 09:08

Beitragvon McLaren » 04.05.2016, 17:42

Hi,

eine wöchentliche, unbeaufsichtigte Virtualisierung des Systemlaufwerks mit VMware Bordmitteln - wenn der Converter so etwas kann.

Momentan macht es das Symantec SSR 2013 für mich. Aber ich möchte davon wieder ab und suche nach Alternativen.
Es soll als ein Backup abgelegt werden. Im Hardware-Schadensfall kann ich die VM in meine vorbereitete Maschine einbinden und starten. Das geht viel schneller als ein Backup in eine leere VM zurückzuspielen.

Grüße

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10994
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 04.05.2016, 19:39

Kenn ich in der Form nur von Backup Programmen welche dann einen export machen und dort in eine VM. Im Falle von AppAssure waere es genau so. Aber ob AA sein muss wuerde ich mir ueberlegen.

Was genau passt denn an Symantec nicht?

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2473
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Beitragvon rprengel » 05.05.2016, 09:48

irix hat geschrieben:Kenn ich in der Form nur von Backup Programmen welche dann einen export machen und dort in eine VM. Im Falle von AppAssure waere es genau so. Aber ob AA sein muss wuerde ich mir ueberlegen.

Was genau passt denn an Symantec nicht?

Gruss
Joerg


Ggf hilft auch Urbackup als kostenlose Software weiter.
Medien macht die Lösung auf jeden Fall aber ob direkt Vm files kann ich gerade nicht nachschauen.
Gruss

Member
Beiträge: 15
Registriert: 05.02.2014, 09:08

Beitragvon McLaren » 06.05.2016, 08:05

Hallo und vielen Dank für die Antworten.

Symantec macht das schon ganz prima. Aber ich wollte mich einfach nur mal umhören, ob's mit den VMware-Tools nicht auch geht, und um etwas unabhängiger zum Backupprogramm zu werden.
Hätte ja sein können...

Viele Grüße
McLaren


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast