Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

p<>v, virtuell/physikalisch parallel

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 6
Registriert: 23.01.2005, 17:28

p<>v, virtuell/physikalisch parallel

Beitragvon livelock » 23.01.2005, 17:35

Hi, ich habe mich gefragt ob es möglich ist z.B. auf einer physikalischen Partition ein Image anzulegen und dieses wahlweise zu direkt zu booten oder per VMWare zu booten?
Es gibt ja die Option der RAW-Partition, könnte ich über Hardware-Profile von XP jeweils in die echte bzw aus der VMWare in die virtuelle Hardware booten?

Also keine Migration sonder Parallelbetrieb...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.01.2005, 22:46

Hi
das geht - macht aber nur Sinn wenn du eine Corporate-licence hast.
Ich glaube, dass der Nutzen einer solchen Konstellation meistens weit ueberschaetzt wird - wohin gegen die Probleme - vor allem durch Nachlaessigkeiten im Dauerbetrieb - weit unterschaetzt werden.

Aber wie gesagt - normalerweise geht das - ist aber bei der Einrichtung nicht trivial.

Ulli


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast