Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Netzwerkkarte wird im p2v nicht erkannt

P2V, V2V

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 15
Registriert: 15.03.2004, 10:46

Netzwerkkarte wird im p2v nicht erkannt

Beitragvon Roadrunner » 23.11.2004, 13:52

Hi,

ich starte auf einer Fujitsu Siemens H 200 mit einer Broadcom Gigabit 5700 (sollte im p2v unterstützt sein) mit der p2v CD.
Der Raidcontroller wird problemlos erkannt, aber p2v erkennt keine Netzwerkkarte. Es kommt lediglich die Hinweismeldung man solle die Konsole wechseln und die Netzwerkkarte händisch auswählen.

insmod bcm5700 bringt ne Fehlermeldung: no such device or
IRQ or Adress parameter wrong..

Wie bekomme ich p2v diese Karte zu laden?

Bin selber kein Linux profi habe aber hier nen Experten, der kam aber nicht weiter, weil er sagt, das device eth0 wäre nicht verfügbar.

Wer kann hier ne Anleitung geben wie ich zum Erfolg komme??

Gruß

Roadi

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 24.11.2004, 02:19

nimm doch einfach ghost oder Knoppix ... warum willst du dich mit Treibern rum aergern die du fuer diese VM nie wieder brauchst ?

Member
Beiträge: 27
Registriert: 10.11.2004, 15:48

Beitragvon foobar » 24.11.2004, 12:39

Ich würde testen, ob die karte überhaupt erkannt wurde mit "lspci" bzw "lspci -v". Mit lcipci -v bekommt man nebenbei auch irq usw. herraus.
Wobei die oben erwähnte Methode mit GHOST sicherlich zu bevorzugen ist.


Zurück zu „Converter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast