Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Win98 unter WinXP

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 15.10.2002, 17:46

Win98 unter WinXP

Beitragvon Giani » 15.10.2002, 17:54

Hallo zusammen

Ich möchte ein Win98SE mit VMWare unter WinXP laufen lassen.
Wenn ich die Emulation starte, und ich mit der Bootdisk auf das CD-ROM wechsle, um dort setup.exe auszuführen erscheint folgende Meldung:

"Es kann kein temporäres Verzeichnis erstellt werden. Bei einer HPFS oder NTFS-Festplatte müssen Sie zum Installieren von Windows eine MS-DOS Partition erstellen."

Meine WinXP Partition ist FAT32.
wie kann ich das machen?

Ich bedanke mich für eure Hilfe im Voraus!

Gruss

Giani

Beitragvon Gast » 16.10.2002, 03:29

Wenn ich mich recht erinnere, musst Du das virtuelle Laufwerk, das Vmware erstellt, erst partitionieren/formatieren. Was sagt den fdisk, wenn Du es von der Boot-Diskette aus aufrufst?

Der wilde Gast :-)

Member
Beiträge: 2
Registriert: 15.10.2002, 17:46

danke!

Beitragvon Giani » 17.10.2002, 17:55

:D

Herzlichen Dank für die Hilfe!

Gruss und einen schönen Tag

Giani


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast