Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Unattended Installation von Windows XP Pro in VMware?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Unattended Installation von Windows XP Pro in VMware?

Beitragvon Christoph Kalloch » 17.03.2003, 15:33

Hallo zusammen!
Ich brauche dringend Hilfe, da ich für ein größeres Projekt eine unbeaufsichtigte Installation von WinXP in VMWare vornehmen muß.

Leider bricht der Automatismus immer an der Stelle ab, wo von der Setup-Routine die Auflösung (beim Start ja noch 640x400) bemängelt wird und ich habe keine Möglichkeit gefunden, die VMWare-Grafiktreiber im Setup mitzugeben.

Brauche dringendst Hilfe!
Schon einmal vielen Dank an alle hilfsbereiten Technikfreaks:

Christoph

Beitragvon Fabo » 27.03.2003, 14:35

das wird schwer...
nachdem xp die treiber nicht als auth. erkennt wirst auch ned viel machen können... aber ausprobiern kannst trotzdem.
du müßtest im i386 verzeichnis einen ordner erstellen mit $oem oder $oem$ oder sowas in die richtung.. mußt nur mal im google schaun.
dann würde er bei der hardware erkennung diese treiber mit einbezihen...

lg Fabo

Member
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.2003, 14:38

Beitragvon Fabo » 27.03.2003, 14:45

aber zu dem thema hätt ich auch gleich mal eine frage...

ist vielleicht ein bissi irr aber was solls...
hat schon jemand mal versucht in eine vmware ein RIS image zu spielen?
nachdem die NICs ja ned PXE kompatibel sind müßt man ja mit der disktette von MS arbeiten (rbfg.exe?)
wenn das schon jemand versucht hat, könnt er mir vielleicht mal ein paar tips geben. leider will ich das ganze auch security machen (GUID muß vorher im AD importiert sein.... )
wie bekomm ich die guid von einer nicht PXE kompatiblen kiste raus???

danke!

Fabo

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 91
Registriert: 31.03.2004, 11:04
Kontaktdaten:

Beitragvon gsx² » 05.07.2004, 13:04

hi!

spät aber doch :P

vmware nics sind PXE kompatibel
einfach F12 während des bootforgangs -> und wenn dein ris ordentlich seine dhcp leases verteilt kommst du mit erneutem F12 in die RIS Startseite (Networkserviceboot)

GUID`s würde ich vorher nicht eintragen (das ist nur langwirige arbeit)
ich würde unknown clients accepten - weil du dich sowieso gegenüber der domäne authentifizieren musst um eine neuinstallation an-zustossen.

hth

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

Displayanzeige im Unattend einbinden

Beitragvon HartmutSchaumburg » 07.07.2004, 12:57

Hallo,


überprüfe Deine Unattend.txt auf folgende Einträge in Sektion
[Display]
ConfigureAtLogon = 0
BitsPerPel = 3,0,7,0,0,16,133,0,0
XResolution = 3,0,7,0,0,1024,133,0,0
YResolution = 3,0,7,0,0,768,133,0,0
VRefresh = 3,0,7,0,0,75,133,0,0
AutoConfirm = 1

und
[DisplayDrivers]
"Automatische Erkennung" = "RETAIL"


Somit sollte es dann funktionieren.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast