Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Logic Studio auf Wind0ws PC

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2017, 10:13

Logic Studio auf Wind0ws PC

Beitragvon Baschti1979 » 07.08.2017, 10:45

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, Logic Studio (gibt es nur als MacOS-Software) auf meinem Windows-Rechner zu installieren. Als Lösung bin ich auf VMware gestoßen. Ich habe also nach YouTube-Recherche eine Version von MacOSX in der VM installiert. Hat auch alles wunderbar funktioniert. OSX läuft einwandfrei. Bei der Installation von Logic ist jetzt aber ein Problem aufgetreten: Scheinbar gibt es ein Problem mit der virtuellen Grafik-Karte. Ich erhalte immer die folgende Meldung:
Logic.jpg

ich habe schon versucht mich schlau zu machen, wie ich die vram-Größe ändere und z.B. versucht in der Datei OS X 10.11 El Capitan.vmx die Zeilen "svga.autodetect = "TRUE"" bzw. "svga.vramSize = 65536" einzufügen, aber scheinbar funktioniert das noch immer nicht.
Irgendwelche Ideen Eurerseits?
Für jede wäre ich dankbar!

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10955
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Logic Studio auf Wind0ws PC

Beitragvon irix » 07.08.2017, 11:18

Also laut https://web.archive.org/web/20040925095929/http://developer.apple.com/documentation/MacOSX/Conceptual/SystemOverview/SystemArchitecture/chapter_3_section_4.html scheint das ein doch etwas sehr Hardwaremaessiges zusein und somit ist das ist fuer Software in einer VM eher schlecht.

Des weiteren der Hinweis das die Installation von OSX auf Nicht- Apple Hardware ein Lizenzverstoss ist.

Ich habe hier nen Kollegen mit Fusion den Frage ich mal ob er wenn er eine OSX VM da eine andere GFX zur Auswahlt hat. Glaube ich aber nicht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2017, 10:13

Re: Logic Studio auf Wind0ws PC

Beitragvon Baschti1979 » 07.08.2017, 11:26

Grüß Dich Joerg,

danke für die Info... ist das bezüglich des Lizenzverstoßes denn wirklich so? Habe zu diesem Thema kürzlich einen Bericht gesehen, in dem ein Anwalt von einer rechtlichen Grauzone gesprochen hat, da ich sowohl Betriebssystem als auch Software offiziell erworben habe. Lasse mich da aber gerne belehren.

Danke auch für den Link!

Gruß,
Sebastian

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10955
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Logic Studio auf Wind0ws PC

Beitragvon irix » 07.08.2017, 11:36

Guck mal in deine Eula ob da sowas drin steht.

2. Permitted License Uses and Restrictions.
A. Single Use License . Subject to the terms and conditions of this License, unless you have purchased a Family Pack or Upgrade license for the Apple Software, you are granted a limited non-exclusive license to install, use and run one (1) copy of the Apple Software on a single Apple-branded computer at a time. You agree not to install, use or run the Apple Software on any non-Apple-branded computer, or to enable others to do so.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2017, 10:13

Re: Logic Studio auf Wind0ws PC

Beitragvon Baschti1979 » 07.08.2017, 12:30

ok... macht wohl manchmal Sinn, die zu lesen. Hole ich nach. Da es aber eh so aussieht, als würde Logic nicht funktionieren, hat sich das Problem ja erledigt.
danke trotzdem!

Gruß,
Sebastian

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: Logic Studio auf Wind0ws PC

Beitragvon continuum » 14.08.2017, 19:10

Geht es hier um das DAW Programm Logic ?
Wenn ja - vergiss es. Für professionelle Audio-anwendungen sind die Latenzen unbrauchbar.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste