Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Auflösungsprobleme via Remotedesktopverbindung

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2004, 08:28

Auflösungsprobleme via Remotedesktopverbindung

Beitragvon deadrat » 29.11.2004, 09:03

Guten Morgen alle Zusammen,

Ich möchte Euch folgendes Problem mit VMware schilderen und hoffe das mir jemand zu diesem Problem helfen kann, da ich noch ziemlicher Neuling bin.


Zuerst einmal einen kleinen Überblick zu meiner Umgebung:

1x eine Physikalische Maschine auf der ein Windows 2003 Server installiert ist. Auf diesem Server ist VMware Workstation 4.5.2 installiert. Im VMware sind vier Windows XP Pro. Images hinterlegt. In jedem Image sind die VMware Tools installiert.

Idee hinter diesem Aufbau:

Es wurde ein W3K Server gewählt, da man via Remotedesktopverbindung von Windows auf den Server zugreifen kann. Auf jedem der vier WinXP Images ist ein anderer VPN Client installiert.
Ziel ist es nun von z.B. einem Windows XP via Remotedesktopverbindung auf den Server zu verbinden, dann VMware zu starten und das gewünschte Image mit dem gewünschten VPN Client zu starten.

Nun zum eigentlichen Problem:

Ich kann VMware problemlos starten und auch das WinXP Image, aber ich kann nicht in Fullscreen wechseln. Folgende Fehlermeldung erscheint.:

Your host does not support the current guest settings in fullscreen mode. Try reducing your guest's resolution color depth and try again. Failed to switch to fullscreen SVGA mode.

Ich habe auf den Images eine Auflösung von 1024x768 und eine Farbtiefe von 32 Bit. Ebenfalls ist diese Auflösung auf dem W3K Server gewählt worden und auf dem WinXP vom wo aus die Remotedesktopverbindung gestartet wird.

Wenn ich auf den VMware Images eine Auflösung von 800x600 wähle dann kann ich in Fullscreen wechseln, dies ist aber nicht akzeptabel, ich möchte eine Auflösung von 1024x768.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann und danke Euch im Voraus!

Gruss Deadrat

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 29.11.2004, 10:20

warum 32 bit farbtiefe? so viele farben kann das menschliche auge doch sowieso nicht erkennen - wechsel mal auf 24 oder besser 16 bit.

mfg

looping

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14668
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 29.11.2004, 16:42

Warum gehst du denn nicht per rdesktop direkt auf die Gast XPs ????

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 30.11.2004, 20:29

Continuum hat Recht!
Wenn Du direkt auf die XP-Gäste per Remote Desktop zugreifst wird der Zugang viel schneller. VMware per Remote Desktop zu starten und zu bedienen ist nicht gerade performant...
XP Pro bietet Remote Desktop, Du musst diesen nur unter "Arbeitsplatz" => "Eigenschaften/Remote" aktivieren.
Dann geht es auch mit 32Bit Farbtiefe. Indirekt geht die Farbtiefe wohl nicht, weil dass sonst zu langsam wäre.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste