Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

probleme beim Image erstellen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2004, 18:16

probleme beim Image erstellen

Beitragvon babar » 02.11.2004, 18:21

Hallo zusammen,
bin mit VM-Ware noch nicht besonders vertraut und habe bereits beim erstellen eines "images" probleme.
nachdem ich ein neues image unter vm angelegt habe, möchte ich die maschine starten. anstatt nun die cd zu booten, wird das netzwerk durchsucht "DHCP ..." dort wird nichts gefunden, und dann kommt die Meldung, dass kein bootfähiges cd-laufwerk gefunden wurd.
in diesen "netzwerkboot" geht die maschine auch dann, wenn ich im bios das cdrom-l-werk an erste stelle setzte.

Hat mir jemand eine Lösung?
Vielen Dank
Babar

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14668
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 02.11.2004, 19:25

Direkt nach dem Start musst du einmal in das Fenster klicken und entweder ueber ESC oder F2 in das BIOS gehen. Dort kannst du wie bei einem normalen Rechner die Bootreihenfolge einstellen. Wenn du hier nichts einstellst und das BIOS keine CD oder Floppy findet bleibt die letzte Bootoption ueber und das ist Netzwerkboot.

ESC - stellt die Bootsequenz fuer den gerade laufenden Bootvorgang ein -gilt nur einmal

F2 - mit dieser Option gelangst du in das BIOS selber und kannst Festplatten erkennen lassen, das Board auf DOS - oder UNIX betriebsart umstellen und halt auch die Bootreihenfolge einstellen. Diese Einstellungen gelten dann fuer alle nachfolgenden Starts - das wird man in der Regel auf Booten von Festplatte einstellen.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste