Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

kein internet am host

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2004, 13:40

kein internet am host

Beitragvon camillo009 » 02.11.2004, 14:15

hallo leute!

hab hier ein kleines problemchen. und zwar hab ich mir vor kurzem die vmware 4.5.2 installiert und hab es einfach nicht geschafft, das internet zum laufen zu bringen. jetzt endlich, nach langem herumprobieren, hab ich es geschafft und in der virtuellen maschine (winxp pro) funktioniert alles wunderbar, jedoch hab ich seit diesem zeitpunkt kein internet mehr am host (winxp pro)! ich kann zwar meinen server pingen und auf dessen freigaben zugreifen, bekomme jedoch keine ip mehr von ihm (dhcp) und kann somit nicht aufs internet zugreifen :( nur eben in der vm.

was mich auch etwas wundert: habe probiert, vmware zu deinstallieren, machte aber keinen unterschied. auch mit deinstallation/installation der netzwerkkarte kein unterschied. seit der neuinstallation von vmware hab ich auch keine alternativen mehr in der netzwerk-konfiguration?! ich kann unter den vier einträgen nur mehr 'bridged' und 'benutzerdefiniert' wählen (nicht jedoch host-only und nat).


so, nun zum system:

windows xp professional bei host und guest, vmware 4.5.2
dlink dfe-530tx 10/100 fast ethernet adapter rev(a)

vmnet4 = bridged;
keine virtuellen adapter; eine einzige lan-verbindung in den netzwerkverbindungen -> eigetragen unter vmnet4

vmware:
internet funktioniert, netzwerk nicht (kann server pingen aber keine freigaben)

host: internet funktioniert nicht, netzwerk schon (ping und freigaben)

dienste im host:
nat- und dhcp-service deaktiviert, authorization service gestartet
auch wenn alle dienste aktiviert sind, kann ich sie nicht starten

da ich auf mein netz angewiesen bin, wäre es natürlich total super, wenn ich dieses problem so bald als möglich in den griff bekommen würde...

danke für die antworten schon im voraus!

berni

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 02.11.2004, 16:59

schau dir mal diesen link an.

mfg

looping

Member
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2004, 13:40

kein internet am host

Beitragvon camillo009 » 02.11.2004, 20:54

hi und danke erstmal!

so hat's leider nicht funktioniert. es gibt ja eigentlich nicht viel alternativen, da ich mein problem ganz klar auf vmware einschränken kann. seit ich dieses programm installiert und irgendwie konfiguriert habe, funktioniert das internet am host nicht mehr. es liegt also nahe, dass ich in den 'virtual network settings' die standardeinstellungen durcheinander gebracht habe. was allerdings äußerst merkwürdig ist: dass ich nur noch die bridged-methode zur verfügung habe?! warum sind den host-only und nat nicht aktivierbar? ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die einstellungen in diesem 'virtual network settings'-fenster versaut habe und deshalb das internet am host nicht mehr geht - könnte mir keinen anderen grund nennen.

gibt es nicht die möglichkeit, alles wieder rückgängig zu machen (ohne image, systemwiederherstellung und neu aufsetzen). wenn man nämlich vmware deinstalliert, werden die einstellungen fürs netzwerk beibehalten.

thx

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 02.11.2004, 21:37

Wenn ping geht, wie Du sagst, sind zumindest die HW-seitigen Treiber und die grundflegenden TCP-Einstellungen ok. Dann muß der Fehler auf einer "höheren" Ebene liegen.
Benutzt Du einen speziellen Einwahl-Client z.B. AOL oder sowas?
DSL mit Router?
Erklär mal, die Dein Internetzugang funktioniert, ggf. weiss dann jemand einen Rat.
Gruesse, Martin

Member
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2004, 13:40

kein internet am host

Beitragvon camillo009 » 02.11.2004, 22:36

naja, ist schwierig zu sagen. prinzipiell ist es so: adsl-internetzugang zu einem server und an diesem server hängen 5 pcs. bevor ich die vmware installiert habe ist alles einwandfrei gegangen und ich hab ganz normal eine ip vom dhcp bekommen. durch die einstellungen, die ich jetzt hab, bekommt nur der guest eine ip vom server, der host jedoch nicht. am server, etc kann es eigentlich nicht liegen, da alle anderen computer im netzwerk ganz normal funktionsfähig sind und in der vmware funktioniert's ja eigentlich auch ganz normal - nur eben am host nicht mehr seit dem.

was ich ja so komisch finde ist die tatsache, dass ich vom host aus auf die freigaben des servers zugreifen kann und vom guest nicht, obwohl am guest nichteinmal eine firewall hängt (die hab ich übrigens komplett abgeschalten am host, also an der kanns auch nicht liegen).

Member
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2004, 13:40

kein internet am host

Beitragvon camillo009 » 02.11.2004, 22:39

wie die einstellungen am server genau sind und ob vielleicht auch noch ein router dazwischenhängt kann ich leider nicht sagen, da er nicht von mir gewartet wird. normalerweise läuft es so ab, dass ich mich nur anstecken muss und ich bekomm automatisch eine ip und kann ganz ohne einstellungen sofort nach dem anstecken loslegen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.11.2004, 00:15

Das waere aber wichtig zu wissen - wenn dieser DHCP-server dir zB MAC abhaengig nur eine IP gibt und alle weiteren Clients ignoriert koennte das deine Probleme schon mal erklaeren.

Member
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2004, 13:40

kein internet am host

Beitragvon camillo009 » 03.11.2004, 12:45

werd diesbezüglich mal nachfragen, wie das genau abläuft. werde das ergebnis natürlich wieder posten.

was ich herausbekommen habe: ich habe gerade eine neue netzwerkkarte ausprobiert, da ich dachte, es könnte vielleicht an den treibern liegen, hab sie auch gleich händisch mitgelöscht. sozusagen 'clear system' - half aber auch nichts. neue netzwerkkarte -> neue treiber -> kein unterschied. muss also doch eine einstellung im windows oder der vmware sein.

Member
Beiträge: 6
Registriert: 02.11.2004, 13:40

kein internet am host

Beitragvon camillo009 » 03.11.2004, 21:03

ok, hab mir das mal angesehen. ist meineserachtens nicht gerade toll gelöst, aber was soll's. und zwar hängt am adsl-modem der server und am server hängt der router. jedenfalls habe ich jetzt keine ahnung, wie man so einem router einen reset gibt - hab ihn einfach mal ausgesteckt und wieder eingesteckt <?> (wegen MAC/IP-konflikt) hat aber leider nichts gebracht. hab übrigens auch eine ganz andere netzwerkkarte eingebaut und es funktioniert trotzdem nicht - kann also nicht an den treibern oder der netzwerkkarte selbst liegen. war mittlerweile soweit, dass ich den treiber höchstpersönlich gelöscht habe. aber anscheinend liegt es an der konfiguration, nicht an der hardware.

bin aber draufgekommen, dass mir ein fehler unterlaufen ist in meiner beschreibung. von der vmware kann man ins netz UND auf das internet zugreifen - funktioniert sozusagen so, wie es sollte. am host hab ich auch ein netz (wenn ich mir eine statische IP definiere), jedoch kein internet -> war jetzt nur als korrektur zu meinem obigen beitrag gedacht.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast