Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmware mit RedHat Linux

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 07.09.2004, 15:46

vmware mit RedHat Linux

Beitragvon bigbrother » 07.09.2004, 15:54

Hallo

Ich habe unter Windows XP vmware 4.5.1 installiert.

Jetzt habe ich erfolgreich RedHat Linux in der vmware installiert und versuche krampfhaft via dhcp eine IP zu bekommen...

Jedesmal wenn ich den Befehl "ifup eth0" in der shell eingebe, dann erhalte ich die Fehlermeldung:

IP .... fehlgeschlagen; Keine Verbindung vorhanden. Kable prüfen!

An was kann das liegen?

Ich arbeite im Bridged-Modus mit der Netzwerkkarte in der vmware und die vmware-tools sind unter Linux installiert.

Danke

bigbrother

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 07.09.2004, 23:28

Wer spielt den dhcpserver ? Einer an ? Hast du es mal mit festen IPadressen versucht ? Was sagt dmesg über deine Nic ? Wenn mehre Netzwerkarten im PC funktioniert die IP Weiterleitung ?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 08.09.2004, 02:48

such hier im forum mal nach dem mii-tool - ich schätze das dürfte es sein. red hat und artverwandte distributionen wie fedora und mandrake sind davon häufiger betroffen.

mfg

looping


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast