Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Problem bei WinXp installation

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2004, 15:09

Problem bei WinXp installation

Beitragvon Flauschuss » 23.08.2004, 15:29

Hallo, ich versuche bei vmware winxp zu installieren.
Das Xp habe ich mit nlite zusammengebastelt und erstmal nur als image
auf dem rechner (hab winxp). Habe dann alle einstellungen bei vmware gemacht, dass es auf das laufwerk zugreifen kann und funktioniert auch bis dahin. Wenn ich jetzt installiere kann ich also erstmal eien partition erstellen mit ntfs, er installiert windows rauf und macht einen neustart, nach dem neustart will er windows schon wieder installieren, obwohl es schon drauf ist, (erkennbar an der Speicherplatzangabe) und so geht es dann immer weiter.....dann hab ich mir halt gedacht, dass wenn ich windows soweit installiert hab, dass ich dann einfach das image raushole und er dann von der platte weiter bootet, aber nix, dann meint er nur, dass keine boot cd eingelegt ist, hab auch schon im bios von vmware alles probiert, aber irgendwie komme ich nicht zu einer lösung.
Hoffe um Hilfe

Member
Beiträge: 65
Registriert: 14.05.2004, 10:56

Re: Problem bei WinXp installation

Beitragvon DCaratella » 23.08.2004, 15:35

Flauschuss hat geschrieben:Hallo, ich versuche bei vmware winxp zu installieren.
Das Xp habe ich mit nlite zusammengebastelt und erstmal nur als image
auf dem rechner (hab winxp). Habe dann alle einstellungen bei vmware gemacht, dass es auf das laufwerk zugreifen kann und funktioniert auch bis dahin. Wenn ich jetzt installiere kann ich also erstmal eien partition erstellen mit ntfs, er installiert windows rauf und macht einen neustart, nach dem neustart will er windows schon wieder installieren, obwohl es schon drauf ist, (erkennbar an der Speicherplatzangabe) und so geht es dann immer weiter.....dann hab ich mir halt gedacht, dass wenn ich windows soweit installiert hab, dass ich dann einfach das image raushole und er dann von der platte weiter bootet, aber nix, dann meint er nur, dass keine boot cd eingelegt ist, hab auch schon im bios von vmware alles probiert, aber irgendwie komme ich nicht zu einer lösung.
Hoffe um Hilfe


Schonmal daran gedacht, dass deine mit nlite zusammengebaste WinXP CD nen schuss hat ? hast es schon mit der Original WinXP Probiert?

Member
Beiträge: 2
Registriert: 23.08.2004, 15:09

Beitragvon Flauschuss » 25.08.2004, 07:41

ich hab das problem irgendwie gelöst, hab die virtuelle maschiene gelöscht und ne neue erstellt und es dann nochmal ausprobiert, auf einmal funktioniert alles, eigenartig. trotzdem thx

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 25.08.2004, 15:47

Hoert sich an als haettest du die boot-sequenz nicht umgestellt.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast