Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmnet0 bridget mit br0 betreiben

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

vmnet0 bridget mit br0 betreiben

Beitragvon minimike » 02.08.2004, 01:05

Hi
habe um ein Netzwerkproblem zu beheben auf meinem Rechner die devices eth1 und eth0 zu br0 gebridget die bridge läuft ich habe Netzwerk usw mit jetzt nur einer Adresse 192.222.1.10 und verhält sich wie ein Switch, also alle nics sind jetzt eine. Weis jemand wie ich VMware dazu bewegen kann anstatt /dev/eth0 oder /dev/eth1 die device /dev/br0 für bridget zu verwenden um diese mit vmnet0 zu betreiben ?

Danke euer Darko

Member
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2004, 14:10

Beitragvon miroe4you » 02.08.2004, 14:30

Hallo habe folgende Idee für Suse habe es so implementiert ...

1. VMware config vmnet als host-only-network konfigurieren ...
-- wichtig geht nut mit Host-only-network .. anschliesend Dhcp auf dem vmnet1 ... vmnetx abschalten ...

2. bidge auf der Linux host per script erstellen ...

create the bridge script
# /etc/init.d/bridge
IP=/sbin/ip
BRCTL=/sbin/brctl

case "$1" in
start)
# Delete any inet ip addresses on vmnet1-3
$IP -f inet addr del dev vmnet1
$IP -f inet addr del dev vmnet2
$IP -f inet addr del dev vmnet3

# Delete any inet ip addresses on eth0-21
$IP -f inet addr del dev eth0
$IP -f inet addr del dev eth1
$IP -f inet addr del dev eth2


# Create the bridging group and enslave vmnet and eth
$BRCTL addbr br0
$BRCTL addif br0 vmnet1
$BRCTL addif br0 eth0

$BRCTL addbr br1
$BRCTL addif br1 vmnet2
$BRCTL addif br1 eth1

$BRCTL addbr br2
$BRCTL addif br2 vmnet3
$BRCTL addif br2 eth2


# Make sure br0-21, vmnet1-23 and eth0-21 are UP


$IP link set vmnet1 up
$IP link set eth0 up
$IP link set br0 up

$IP link set vmnet2 up
$IP link set eth1 up
$IP link set br1 up

$IP link set vmnet3 up
$IP link set eth2 up
$IP link set br2 up


# Add an IP address and corresponding route to br0 if you want
$IP addr add 10.222.128.200/24 dev br0
$IP route add 10.222.0.0/22 via 10.222.x.y

# Add an IP address and corresponding route to br1
$IP addr add 192.168.23.252/24 dev br1


;;
stop)
;;
restart)
;;
*)
echo "Usage: /etc/init.d/$NAME {start|stop|restart}"
exit 1
;;
esac


danach script ausführen und allses läuft ...


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast