Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Firewall und DMZ mittels VMware

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2003, 22:54

Firewall und DMZ mittels VMware

Beitragvon riptide » 05.01.2003, 23:00

Hallo Zusammen

Im "Internet Intern 1/03" ist ein äusserst interessanter Artikel:

Es geht darum, auf einem Server noch eine Firewall (IPCop) und eine virtuelle DMZ laufen zu lassen. Der Aufbau wird ziemlich detailiert beschrieben.

Mich würde interessieren, ob das jemand zum Laufen gebracht hat. Bei mir funktioniert es nämlich noch nicht so ganz. Die Firewall ist kein Problem, aber die DMZ funktioniert nicht richtig.

Greets, Riptide

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 204
Registriert: 18.07.2002, 23:31
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 06.01.2003, 11:34

Das ganze mit VMware auf einer Maschine?

Wenn ja, wird da IMHO am falschen Ende gespart, aber eine interessante Idee ist es allemal.

Kannst Du das bitte mal im Presse-Forum posten, mit Seitenangabe und so? Danke.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2003, 22:54

Beitragvon riptide » 06.01.2003, 18:27

Ist im Presseforum.

Gruss Riptide

Member
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2003, 22:54

Nachtrag

Beitragvon riptide » 07.01.2003, 00:02

Das Problem mit der DMZ hat sich erledigt. Falls es jemand ebenfalls probieren möchte, gilt es folgendes zu beachten (kann einem tagelanges Suchen ersparen :) ):

Beim Einrichten des Netzwerks der DMZ ist unbedingt der DNS-Server des ISP einzutragen. Seit der Version 1.1.2 von IPCop genügt es nicht mehr den Firewall als DNS einzutragen!

Siehe auch das Posting im IPCop-Forum http://ipcop.no-ip.com/ipcsupport/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=1102

Gruss Riptide

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 204
Registriert: 18.07.2002, 23:31
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 08.01.2003, 06:21

Danke für die Infos, riptide!


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste