Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Hilfe für DSL Konfiguration in einem WIN2000 VMClient

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2003, 23:50

Hilfe für DSL Konfiguration in einem WIN2000 VMClient

Beitragvon albundy2003 » 02.01.2003, 23:55

Hallo!

Vielleicht kann jemand helfen?
Version 3.2 Workstation
Host = WIN2000
Client = WIN2000
Bei Option Bridge
bekomme ich im Client nur Fehler 678
Als Protokoll für DSL fahre ich Schlabbach RASPOE
Dies ließ sich auch installieren.
Was mache ich falsch?
Gibt es irgendwo Anleitungen?

AL

Beitragvon Gast » 03.01.2003, 12:46

Warum willst Du Dich vom Client aus einwählen?

Und bitte was ist "Schlabbach RASPOE"? Sorry, habe nur Linux :-)

Benutze Nat

Beitragvon gast » 05.01.2003, 17:52

Hi verstehe dein Problem nicht, benutze doch einfach als Netzwerk Adapter die NAT Einstellung von Vmware "NAT : benutzt die Host IP Adresse". Dann kommst du automatisch Online mit Client über Host !

Beitragvon Gast » 15.06.2003, 19:45

vermutlich soll
sich der client einwählen??!!


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste