Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Befehl "convert" in VMware?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 120
Registriert: 12.05.2004, 12:46
Wohnort: Schweiz

Befehl "convert" in VMware?

Beitragvon rosco » 10.07.2004, 17:04

Hallo Leute...

ich bin per Zufall auf dieses Problem gestossen, und hoffe Ihr könnt mir helfen.
Folgendes: Ich habe als Gast W2k installiert, und erst nach der installation bemerkt, das das Filesystem noch Fat32 ist...

Also ich ruck zuck den Befehl "convert c: /FS:NTFS" eingegeben in der Dosbox.
Der Gast brachte dann die Meldung das die Konvertierung erst nach Neustart usw. blabla...

Ok, habe den Rechner neu gestartet.
Convert begann zu laufen, und päng stand Gast samt Host still (eingefroren).
Ich also Host neu gebootet, VMware neu gestartet, und das gleiche wieder..

Kann ich in VMware die Dosbefehle nicht nutzen? Oder wiso friert mir der Gast samt Host immer ein beim ausführen des Befehls "convert"?

Kann mir da einer weiterhelfen??


Grüsse rosco

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

Convert

Beitragvon HartmutSchaumburg » 10.07.2004, 19:23

Hallo,

vermutlich zu wenig RAM oder sonst etwas.
Convert funktioniert einwandfrei.
Noch genug freier Platz auf der virtuellen Platte vorhanden?

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 120
Registriert: 12.05.2004, 12:46
Wohnort: Schweiz

Beitragvon rosco » 10.07.2004, 19:35

Hallo...

danke für deine Infos..

aber Platz ist noch 6GB auf der virt. Platte und 50GB real vorhanden.
Speicher ist 1 GB auf dem Host installiert und für den Gast wird 256 MB reserviert.

Es läuft nur dieser Gast.
Alle anderen Gast´s sind heruntergefahren.

Hmm komische Sache.

Hast Du sonst noch eine Idee??

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

Convert

Beitragvon HartmutSchaumburg » 10.07.2004, 21:42

Hallo,

Nein, im Moment nicht. Das Filesystem vom Host ist schon NTFS?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 10.07.2004, 22:07

Hi
du koenntest ja mal ausprobieren die virtuelle Festplatte vom Host konvertieren zu lassen.
Ansonsten poste doch mal das log.

Ulli

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 120
Registriert: 12.05.2004, 12:46
Wohnort: Schweiz

Beitragvon rosco » 11.07.2004, 07:41

Ja das FS des Host´s ist HTFS.

Wie soll ich denn die virtuelle Platte mit dem Host convertieren??
Geht das überhaupt?
Und wo finde ich das LOG-File?

Grüsse rosco

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 12.07.2004, 00:30

Hi
du nimmst entweder dass vmware-mount-tool oder das von Ken Kato. Dann mountest du die Platte im Host als sagen wir mal W:\ und fuehrst dann convert vom Host aus aus.

Ein Link zu Ken Kato findest du in der Linkliste.
Die logs findest du im selben Ordner wie die virtuele Festplatte oder die vmx-Konfigurationsdatei - im Normalfall heistt es vmware.log

Ulli

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 120
Registriert: 12.05.2004, 12:46
Wohnort: Schweiz

Beitragvon rosco » 14.07.2004, 08:20

Danke Leute...
das Problem hat sich gelöst...
Habe VMware nochmals drüber installiert, und jetzt läuft das ganze..

Danke trozdem für eure Tips...
Bis auf ein andermal wieder..
Echt super Forum, und immer hilsbereit.


Grüsse rosco


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste