Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

SCSI Treiber Probleme Windows 2003 Enterprise Edt.

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 27.06.2004, 13:34

SCSI Treiber Probleme Windows 2003 Enterprise Edt.

Beitragvon LordRoot » 27.06.2004, 13:45

Hi @ all,

also habe folgendes Porblem. Ich habe VMWare Workstation 4.0.5 installiert. Darauf simuliere ich einen Windows 2003 Enterprise Server. Alle IDE Plätze sind schon belegt.

Jetzt habe ich 3 SCSI Platten eingebunden. Hab mir auch das Floppy image runtergeladen. Wenn ich den Server neu starte und ich die Platten installieren will sagt er:

Während der Geräteinstallation ist ein Fehler aufgetretten.

In der Treiberinstallationsdatei fehlt ein erforderliche Eintrag.
Möglicherweise ist die INF-Datei für Windows 95 oder höher
bestimmt. Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller

Kennt jemand das Problem bzw kann mir diesbezüglich weiter helfen.

Vielen Dank im Voraus

MFG
LordRoot

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

SCSI-Platten

Beitragvon HartmutSchaumburg » 27.06.2004, 20:18

Hallo Lord Root,

wie installierst Du denn die Scsi-Platten?
Der Treiber wird doch im Betriebssystem eingebunden.


Hartmut Schaumburg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 27.06.2004, 20:57

Hi
der Treiber muss haargenau so installiert werden, wie es inder Anleitung steht.
Folgt man der Anleitung nicht genau kommen solche Fehler wie du gemeldet hast.
Continuum

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

SCSI- und andere Festplatten einbinden

Beitragvon HartmutSchaumburg » 27.06.2004, 21:53

Hallo,


was die Festplatten anbetrifft, folgenden Hinweis:
Das CD-Rom brauchen wir in der Regel.
Also passen 3 IDE-Platten
und weitere 7 SCI-Platten an die virtuelle Maschine.

Man braucht den Treiber für die SCSI-Platten nicht zwingend.

Ich kann zu den Leistungsfeatures die der Treiber bringt nichts sagen, da ich keine Performanceeinbussen gegenüber IDE-Platten festgestellt habe.

Wie dem auch sei, wer mahr als 3 Platten braucht, wird SCSI-Platten nachinstallieren, und da es den Treiber gibt, wohl auch diesen.

Den Treiber und die Installationsbeschreibung gibt es hier:

http://www.vmware.com/support/reference/common/guest_win_scsidrv.html


P.S.
SCSI-Platten sind im übrigen zwingende Voraussetzung für Virtual Center, damit das Deploying-Feature genutzt werden kann.


Hartmut Schaumburg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 28.06.2004, 01:38

Es lohnt sich auf jeden Fall die vmware-scsi Treiber zu installieren.
Zusammen mit dem Registryhack kann man schon einiges an Performance rausholen.

Hier mal ein Vergleich

VMware GSX 2.5.1 Host
---------------------
Tyan 2466 AMD 760 chipset board
2xAMD XP1900+ CPU
3.5GB PC2100 DDR Reg DRAM
3Ware 7506 ATA RAID Controller (64/66)
4xWD 120gb HD w/8mb cache 7200RPM
Disks are configured in a RAID5 array, 64kb stripe, write cache on
W2K3 Server OS

Guest OS
---------
W2K Server with several different 4gb hard drives (configured as below)
Sandra 2003.7.9.73 (file system benchmark)

Results
--------

BR = buffered read
SR = seq read
RR = random read
BW = buffered write
SW = sequential write
RW = random write

VMWare Host System Itself
-------------------------

Overall 36860
BR 140mb/s
SR 53mb/s
RR 14mb/s
BW 21mb/s
SW 49mb/s
RW 4mb/s

Guest OS
---------

Plain Disk (all space allocated), VMware IDE Driver

Overall Score 22235
BR 49
SR 28
RR 7
BW 16
SW 49
RW 3.1

Virtual Disk (can grow to max size), VMware IDE Driver

Overall Score 21879
BR 47
SR 28
RR 7
BW 18
SW 44
RW 3.2

Plain Disk , BusLogic SCSI (old MS Driver)

Overall Score 18784
BR 57
SR 21
RR 7
BW 18
SW 51
RW 3.1

Virtual Disk, BusLogic SCSI (old MS Driver)

Overall Score 19853
BR 56
SR 24
RR 7
BW 18
SW 44
RR 3.2

Now we install the VMware SCSI driver from the website...

Plain Disk, VMware SCSI Driver

Overall 33929

BR 114 (wahoo!)
SR 48
RR 13
BW 20
SW 47
RR 5

Virtual Disk, VMware SCSI Driver

Overall 32578

BR 86
SR 46
RR 14
BW 20
SW 42
RR 5


Now we tweak the maxsglist registry setting as described in another post here and test again

Plain Disk, VMware Driver, Reg Tweak

Overall 33723

BR 125 (even better!)
SR 47
RR 13
BW 21
SW 46
RW 5

Virtual Disk, VMware Driver, Reg Tweak

Overall 31193

BR 87
SR 42
RR 14
BW 19
SW 46
RW 5

And for one last test, I put the new driver and reg tweak on my production VMware Terminal Server (W2K) running on a Stratus FTServer 3300 (GSX 2.5.1) with an EMC CX600 back-end (2gb FC). Holy smokes - it was faster than many physical servers I've tested!

Overall 73155

BR 139
SR 107
RR 38
BW 49
SW 41
RW 34

I hope this info will be helpful to people setting up VM's. I know now to make every VM use SCSI and the new driver.

If you have any questions, feel free to ask.....

Vmware Rocks !!!



Den Registrypatch habe ich glaube ich schon mal hier gepostet. Ansonsten siehe US-forum

Continuum


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast