Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Debian unter SuSe mit vmware

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2004, 16:38

Debian unter SuSe mit vmware

Beitragvon 3-ranger » 15.06.2004, 16:41

Hi,

wollte mich erkundigen, ob es möglich ist z.B auf meinem Root-Server ,der unter SuSe läuft, Debian mit Hilfe von Vmware zu installieren?

Vielen Dank

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 15.06.2004, 18:02

Root-Server = kein X installiert?
Dann geht das nur mit GSX - egal welche Version oder mit Workstation 3.

Die Installation des Gastes wuerde man eher zuhause machen und nur die fertige Maschine hochladen.

Ulli

Member
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2004, 16:38

Beitragvon 3-ranger » 15.06.2004, 18:41

Hi,

nein es ist kein X installiert, da ich den Server als Gameserver betreibe. Um jetzt nicht alles von neu zu machen, wollte ich über vmware versuchen Debian zu installieren um es dann mit suse vergleichen zu können.
Was die CPU Last betrifft.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 15.06.2004, 23:56

VMware geht mit X über VNC. Beachte das VNC als Protokoll unverschlüsselt ist ( gut man kann das auch per ssh kombinieren ) aber über das böse Internet hat VNC nix zu suchen. Besser wäre es wirklich Debian mit SuSE on the Fly zu ersetzen.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste