Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

2-3 Virtuelle Subnetze mit Win2000 Domänen?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 02.06.2004, 13:42

2-3 Virtuelle Subnetze mit Win2000 Domänen?

Beitragvon homer_simpson » 02.06.2004, 13:48

Ich möchte inerhalb von VMWare 2-3 virtuelle Subnetzte erstellen.
Pro Subnetz soll ein Win2000 Adv. Server mit Domaincontroller und DNS zur Verfügung stehen. Außerdem soll jede Domäne 1-2 Clients (Win2000) besitzen.
Die Domänen sollen sich über Vertrauensstellungen gegenseitig vertrauen.
Desweiteren möchte ich einen Linux Router mit 3 Nic's einrichten der zwischen den 3 Subnetzen routet, damit die Clients sich theoretisch domänenübergreifend sehen können.
Ist sowas möglich mit nur einem Host, der nur eine Netzwerkkarte hat???
Und wenn ja wie?

Host:
Win2000
Vmware 4.5.1
CPU: AMD 2000XP
RAM: 3GB

Gruß Homer

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 02.06.2004, 19:10

Ich hab dir mal ein Bild gemalt :
Du kannst den Router auch mit 3 Nics laufen lassen wenn dir 4 nicht geheuer sind. ;-) Continnum
Bild

Moderator
Beiträge: 317
Registriert: 02.03.2004, 22:50
Wohnort: Im Urlaub bis 02.08.2004
Kontaktdaten:

Mehrere NICS in virtuellen Maschinen

Beitragvon HartmutSchaumburg » 02.06.2004, 19:20

Hallo Homer,

das ist eine relativ simple Angelegenheit.

Abhängig davon, ob Du die VMware Workstation oder den GSX Server einsetzt, kannst Du der virtuellen Maschine 3 oder 4 virtuelle Netzwerkkarten zuweisen.
Die virtuelle Maschine ausschalten, Rechtsklick, Virtual Machine Settings, Add Hardware, Netzwerkkarte ausählen und dann unter Custom VMNet 2, VMNet 3, VMNet 4 auswählen. Anschliessend die Kiste starten und das Netzwerk konfigurieren. Als Anhaltspunkt kannst Du das Schaumbuild im Forum nehmen.

Noch besser wird es, wenn Du in die physische Maschine ein oder zwei Netzwerkkarten reintust, dann bietet VMware nämlich die Möglichkeit, DHCP über den eingebauten DHCP Server zu fahren.
Die Einstellungsmöglichkeiten findest Du unter der Programmgruppe VMware >Manage Virtual Networks.

Es empfiehlt sich, die geplante IP-Konfiguration vorher auf einem Blatt Papier zu definieren. Ansonsten kommt man schnell durcheinander.

Die Netzwerkmöglichkeiten sind hier auch sehr gut beschrieben:
Download from here:
http://www.vmware.com/pdf/gsx30vm_manual.pdf


Hartmut Schaumburg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 02.06.2004, 20:20

Man kann in jede virtuelle Maschine seit WS3 4 Nics einbauen. Die vierte Karte muss dann nur von Hand eingetragen werden.

Code: Alles auswählen

ethernet0.present = TRUE
ethernet0.connectionType = "custom"
ethernet0.vnet = "VMnet0"

ethernet1.present = TRUE
ethernet1.connectionType = "custom"
ethernet1.vnet = "VMnet1"

ethernet2.present = TRUE
ethernet2.connectionType = "custom"
ethernet2.vnet = "VMnet2"

ethernet3.present = TRUE
ethernet3.connectionType = "custom"
ethernet3.vnet = "VMnet3"


Die DHCP-dienste von VMware sind nicht von echten Netzwerkkarten abhaengig. Wenn man will kann man 99 virtuelle Netze einrichten, auf jedem einen DHCP-server laufen lassen ohne das der Host ueberhaupt eine Netzwerkkarte hat.

Continuum

Member
Beiträge: 4
Registriert: 02.06.2004, 13:42

Beitragvon homer_simpson » 03.06.2004, 08:26

Hey Danke für die Bemühung.
Ich hab das Ganze auch schon hinbekommen. Was noch fehlt ist die Zentrale DNS-Administration, aber das hat ja nix mit VMWare zu tun.
Von DHCP halte ich persönlich nicht viel, denn dann verliert man schnell den Überblick.
@continuum Danke sehr schönes Bild.
Übrigens das mit der 4. Nic scheint auch gut zu funktionieren, den der Router routet jetzt über 4 Netzte hinweg, allerdings muss das 4. Netz noch per Firewall Regeln abgegrenzt werden.
Eigentlich war ich vor meinem Post schon fast so weit und auch auf dem richtigen Weg, allerdings habe ich einen gravierenden Fehler gemacht:
Hatte 1xWin2000 Adv. Server installiert und hab einfach die dateien (VMWare-Image) kopiert. Das Ergebnis war:
3 Server mit 3 Netzwerkkarten (VMNet2-4 z.B.) aber mit ein und der selben MAC-Adresse. *an Kopf hau* :-)
Naja nach dem ich diesen Fehler von mir erkannte, ging es Problem los.
Ich denke ich werde heute oder Morgen das Netzwerk komplett fertig haben, dann kann ich auch meine Testfälle anfangen.

Wer hierzu Fragen oder Anregungen haben sollte, kann sich ja melden.

Gruß Homer


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast