Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Wieso laufen die Programme nicht ?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2004, 17:50

Wieso laufen die Programme nicht ?

Beitragvon morph » 18.05.2004, 15:29

Ich hatte meine Fragen ja schon unten gestellt aber leider keine Antwort erhalten, daher stelle ich sie etwas anders.
Ich habe VMWARE version 3.2............aber es laufen keine Programme wie z.B MSN Messenger, PALTALK oder ICQ drauf.

Wie muss ich es einrichten damit es läuft?

danke für Eure Hilfe.

MfG

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14670
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 18.05.2004, 15:56

Poste mal deine Netzwerkeinstellungen.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2004, 17:50

welche Daten willst du denn haben?

Beitragvon morph » 18.05.2004, 16:22

Sag mit bitte welche Daten du haben willst.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14670
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 18.05.2004, 16:33

ipconfig /all vom Host und vom Gast
welche Netzwerkkarte/n hat der Gast eingebaut? vmnet0 - 99
Firewall auf dem Host?
Firewall auf dem Gast?
Art der internet- einwahl?
Farbe deiner Socken usw ...
Continuum

Member
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2004, 17:50

Netzwerkdaten

Beitragvon morph » 18.05.2004, 18:36

iPCONFIG-ALL /Host:

C:\>ipconfig -all

Windows 2000-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : pr
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter "LAN-Verbindung":

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce MCP Networking Control
ler
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-FF-8F-F6-G8
DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

PPP-Adapter " INS-DSL":

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-10-00-00-00
DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 80.120.20.20
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . : 80.120.20.20
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 60.20.20.60
210.120.130.20
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Ethernetadapter "VMware Virtual Ethernet Adapter (basic host-only support for VM
net1)":

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter (bas
ic host-only support for VMnet1)
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-10-C0-00-00
DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse (Autokonfiguration). . : 160.250.20.140
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server. . . . . . . . . . . . :

Ethernetadapter "VMware Virtual Ethernet Adapter (Network Address Translation (N
AT) for VMnet8)":

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter (Net
work Address Translation (NAT) for VMnet8)
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-10-C0-00-00
DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse (Autokonfiguration). . : 160.250.210.200
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server. . . . . . . . . . . . :
-----------------------------------------------------------

Gast:


C:\>ipconfig -all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : testxp
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Ethernetadapter der AMD-PCNET-Famili
e
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-10-50-40-00-10
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.2
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
---------------------------------------------------------

Firewall auf dem Host? NEIN
Firewall auf dem Gast? NEIN

Art der internet- einwahl? DSL
Farbe deiner Socken usw :lol:

DANKE

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14670
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 18.05.2004, 19:20

Hi
probiers mal mit:

VMnet 8
IP = 160.250.210.201
Gateway = 160.250.210.200
DNS-Server = 160.250.210.200 , 210.120.130.20 , 60.20.20.60

Dafuer muss der VMwareNAT Dienst laufen.

Meine Socken sind - warte ich rieche mal eben ...

Continuum


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast