Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMWare bootet nicht

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2004, 17:10

VMWare bootet nicht

Beitragvon Snoggi88 » 14.05.2004, 17:13

Hallo
Ich bin ein Neuling bei VMWare!
Ich benutze WinXP Media und wollte mir ein Virtuelles Win98 anlegen.

Nur leider will der nicht booten. Es kommt die Fehlermeldung:

No bootable CD, floppy oder hard disc was detected.
To install an operation system insert a bootable...

Kann mir einer GENAU erklären, was ich machen muss?

System: Win 98SE
Ich habe kein Diskettenlaufwerk!!

Member
Beiträge: 65
Registriert: 14.05.2004, 10:56

Beitragvon DCaratella » 14.05.2004, 19:33

naja um windows 98 zu installieren brauchst du bootdisketten :) schau einfach mal bei http://www.bootdisk.de vorbei und erstell dir dann die windows 98 boot disk mit cdrom unterstützung! dann damit in der vmware booten --> dann mit cd-rom unterstützung starten und dann eben wenn er alle treiber geladen hat, auf D: oder dementsprechend dein cd-rom laufwerk wechseln und setup ausführen ;)

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2004, 17:10

wo

Beitragvon Snoggi88 » 14.05.2004, 20:20

Kannst du mir vielleicht den direkten link geben?
Ich find mich auf der Seite nicht zurecht.

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2004, 12:07
Wohnort: München

W98 isses nicht

Beitragvon StefanT » 15.05.2004, 00:31

Quark :evil: Win98 war das erste Windows, das tadellos von CD bootet :!: vielleicht das CD-Laufwerk schlicht nicht connected?
Vielleicht hilft es ja auch, vorher mal ins Handbuch zu schauen ... :roll: Gruss Stefan

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2004, 17:10

--

Beitragvon Snoggi88 » 15.05.2004, 11:28

Das Laufwerk bootet!
Es kam ja schon der Bildschirm, ob ich Win98 on Festplatte oder CD starten wil. Wenn ich DANN auf CD drücke, geht nichts mehr.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 15.05.2004, 12:05

Tja hast du das CD-Laufwerk als SCSI in VMware angeschlossen wenn ja wird es Essig weil die SCSI-Controller die win 98 kann sind verschwindend gering. Alternatve 1 wie oben schon erwähnt die Bootdiskette ( es sollte aber auch eine bei deinem gekauften win 98 sein ) oder du legst ein Isoimage an und bootest davon. Für Pc daus ( *ggg* ) und andere Windowsuser ist das Programm Win Iso leicht zubedienen, damit lassen sich leicht Isoimages erstellen. Option 3 überprüf mal deine CD auf Kratzer.

Member
Beiträge: 65
Registriert: 14.05.2004, 10:56

Beitragvon DCaratella » 15.05.2004, 13:04

huhu @ Snoggi88

hier nen link zu ner Win98 Bootdiskette mit scsi / ide cdrom unterstütztung!

http://www.treiber-archiv.de/de/sysfiles/startb.php?os=windows&name=win_98.exe

Grüßle

DC

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 15.05.2004, 22:38

hat ich Pennbruder noch vergessen du kann selbstverständlich die SCSI CDrom innerhalb von VMware auf IDE stellen :oops: . Ich habe Linuxvariante aber optisch und im Handling sollte es zu Windowsversion keine grossen Unterschiede geben. Ich hatte so win 95 mit Erfolg installieren können

Member
Beiträge: 18
Registriert: 30.04.2004, 10:58
Wohnort: Köln

Beitragvon Horscht » 17.05.2004, 22:30

Zu Stefan...klar kann Win98 tadelos von CD booten aber installieren kannst du es nur,wenn die HDD im FAT/FAT32 Format formatiert ist.
Wie auch schon von anderen Kollegen hier beschrieben...Bootdisk erstellen und formatieren. Danach solltest du mit der Installation keine Probleme mehr haben.


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast