Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Bart-PE-Plugins mit VMware-treibern

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Bart-PE-Plugins mit VMware-treibern

Beitragvon continuum » 04.05.2004, 02:19

Hi
hat jemand von euch Interesse an Bart-PE-Plugins mit VMware-treibern fuer SCSI und SVGA?

Ich habe gerade welche gemacht - fuer 7568 - sollten aber auch auf GSX3 laufen.

Meldet euch ....

Continuum

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 16.05.2004, 15:29

Komisch - ich kann nicht so recht nachvoll ziehen warum sich niemand meldet.
Also falls jemand die Plugins haben will - PM an mich mit E-mail Addresse.
Ich werde mal VMware fragen, ob die mir den Hals abreissen wenn ich eine Downloadsite einrichte ...

Continuum

Member
Beiträge: 65
Registriert: 14.05.2004, 10:56

Beitragvon DCaratella » 17.05.2004, 10:00

wahrscheinlich weil nicht jeder son GuRu ist wie du :) :twisted:

denn BartPE sagt mir nun ehrlichgesagt nichts :(

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2004, 11:53
Wohnort: Potsdamie
Kontaktdaten:

Beitragvon fgru » 17.05.2004, 12:50

Hi,

Kann damit nix anfangen - kenne Bart´s PE Builder - aber was sind das fuer PlugIns und welchen Zweck erfuellen sie ?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.05.2004, 16:33

Hi
Barts PE ist das Knoppix fuer Windows. Also genauer gesagt ein XP dass von CD startet.
Man kann das sehr gut zum Retten von toten Installationen verwenden - denn es ist ausser dem Erdcommander die einzige Moeglichkeit - sauberes NTFS zu schreiben. Die Linuxvarianten sind noch mit Vorsicht zu geniessen.
Barts PE ist ein 3MB Programm mit dem man sich solch eine CD selber basteln kann. Um VMware-SCSI-treiber zu verwenden braucht man ein sogenanntes Plugin. Darin stehen Anweisungen die vom PE-builder gelesen werden. Mit einem Treiber -Plugin sagt man dem PEbuilder von wo er den Treiber kopieren und ins System integrieren soll.

Wer sich eine Bart PE CD basteln will, braucht den PEbuilder von Barts Seite nu2.nu und eine XP-pro-CD mit integriertem Servicepack1.

Also ich kann nur sagen - ich bin schwer begeistert von dem Teil. Unbedingt mal ausprobieren ....
Man kann das Teil sogar zum Surfen verwenden ....

Continuum

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 5
Registriert: 17.05.2004, 11:53
Wohnort: Potsdamie
Kontaktdaten:

Beitragvon fgru » 17.05.2004, 16:53

Kenne Bart´s PE - habe selber eine solche Version - habe aber noch nihct den Sinn des Plugins verstanden --- was hat VMware damit zu tun ?

Interessiert mich aber dennoch - her mit damit ;) ;) ;)

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 91
Registriert: 31.03.2004, 11:04
Kontaktdaten:

Beitragvon gsx² » 18.05.2004, 07:24

hei!

der sinn ist es scsi unterstützung (für vmware-festplatten)
und svga unterstützung (für vmware-grafik) zu erhalten

so hat man auch alle Filesystemfeatures und das ganze schaut auch noch nett aus

hth

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 18.05.2004, 16:08

Der VMware VGA treiber macht allerdings nicht besonders viel Sinn. Bindet mann ihn fest ein - ist das PE fuer andere Rechner unbrauchbar.

Auf 4.5.1 /GSX3 ist die Grafik aber ohne VMwaregrafiktreiber schon gut genug.
Wer viel mit GSX 2.5 arbeitet kann den Treiber schon eher gebrauchen.

Continuum


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste