Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Gast in mehreren virtuellen netzen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 17
Registriert: 13.04.2004, 15:25

Gast in mehreren virtuellen netzen

Beitragvon link » 13.04.2004, 18:13

Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit VM-Ware Workstation 4.0.5 unter WinXP Pro im Einsatz. Als Gast habe ich ein Windows 2003 Server-System und ein Windows 2000-System.

Ich würde nun gerne im 2003er-System 2 virtuelle Netzwerkarten, die beide als NAT konfiguriert sind, einbinden. Leider musste ich feststellen, dass immer nur ein virtueller Hostadapter mit NAT konfiguriert werden kann.

Gibt es eine Möglichkeit, eine VM in 2 Virtuellen Netzen zu betreiben. Wichtig ist mir dabei, dass auch andere VM’s gleichzeitig in diesen Netzwerken sein können.

Vielen Dank im Voraus

Juergen

Member
Beiträge: 51
Registriert: 29.03.2004, 19:52

Beitragvon Looki » 13.04.2004, 18:32

Hallo,
wozu brauchst du zwei NAT-Karten in einer VM. Ist doch eigentlich nicht nötig.
Looki

Member
Beiträge: 17
Registriert: 13.04.2004, 15:25

Beitragvon link » 13.04.2004, 19:55

Es müssen eigentlich nicht 2 NAT-Karten sein. würde mir auch schon reichen, wenn eine NAT und ein privates virtuelles Netzwerk gingen. Leider kann ich wenn im w2k3 ein privates virtuelles Netz und im w2k ebenfalls ein privates Netz konfiguriert sind, diese untereinander eben nicht über das private virtuelle Netz erreichen. woran kann das den liegen?

lg

Juergen

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14668
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 13.04.2004, 21:00

Hi
2x NAT ist unklug, weil dann der Gast 2 Routen hat.
Wenn du beiden Gaesten ein freies VMnet - sagen wir einmal 5 oder 6 gibst sollten diese eigentlich problemlos tratschen koennen.

Continuum

Member
Beiträge: 17
Registriert: 13.04.2004, 15:25

Beitragvon link » 14.04.2004, 08:30

Hallo,

meine Konfiguration sieht jetzt folgender massen aus:

Das w2k3-Sxstem hat 2 virtuelle Netzwerkkarten. Eine ist NAT und die andere auf privates virtuelles Netz kofiguriert.
Das w2k-System hat 1 NIC, die so wie die 2. NIC des w2k3-Systems auf privates virtuelles Netz konfiguriert ist.
die beiden Katen im PVN bekommen auch problemloas eine IP aus dem gleichen Subnet vom virtuellen DHCP-Server. Meine Problem ist, dass die beiden nicht miteinander reden wollen.

lg

Juergen


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste