Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMware blockt Festplatte im Host Betriebssystem

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2002, 19:57

VMware blockt Festplatte im Host Betriebssystem

Beitragvon Reptilsnake » 12.12.2002, 20:13

Hallo!

Ich weiß nicht genau wie das passiert ist, aber ich habe folgendes Problem!

Nach der Installation von xp unter imvirtuellen System (Host: W2k) habe ich in vmware für das virtuelle System die Festplatte X als physikalischen Speicher freigegeben. ( Dummerweise hatte ich auch VMware auf X installiert) Als mir das auf viel habe ich dieses sofort rückgängig gemacht und versucht dem Virtuellen System nur zugriff auf freigegebene Dateien/ Verzeichnisse via Netzwerk zu geben. Der erforderliche Neustart des Hostsystemes um die virtuelle Netzwerkkarte zu installieren, brachte jedoch das Problem zum vorschein, das meine Festplatte X futsch war. Es wurde zwar als Lokales Laufwerk erkannt, ich habe aber über mein Host keinen Zugriff darauf!
VMware starten klappt auch nicht, weil ja auf X installiert.
Neuinstallation klappt nicht und löschen aller reg einträge hilft auch nicht weiter.
Bei jedem Boot springt wieder der Windows installer an und will die virtuelle Netzwerkkarte installieren! (Problem auch hier; Treiber dafür sind auf x und somit via host kein zugriff)
Ich bin schon am verzweifeln, wie bekomme ich wieder über mein Hostlaufwerk Zugriff auf meine Festplatte X?
Im Host sind bei den Benutzern seit dem Kürzel vor dem Benutzernamen, welche ursprünglich als Computername für das virtuelle system vergeben worden war! Selbst Admin hat dieses Kürzel!

Hat vielleicht einer einen Tipp?

Thanks Reptilsnake

Member
Beiträge: 13
Registriert: 07.12.2002, 22:13

Beitragvon baum » 13.12.2002, 14:16

Also, Laufwerk X: ist eine Partition auf Deiner Platte.
Du hast VMware unter Win2k auf diesem Laufwerk installiert.
Dann hast Du WinXP als Gast installiert.

Hast Du bei der Installation das Laufwerk X: als "Speicher" für das WinXP angegeben?

Also, so wie Du das beschreibst, hast Du irgendwo (wo, kann ich nicht genau sagen, weil ich Dein System nicht kenne und nicht dabei war, als es passiert ist) einen Fehler gemacht, der die Part. X abgeschossen hat...

Beitragvon Gast » 13.12.2002, 16:02

Ja, ich habe das nach der installation mal als physikalischen speicher (keine virtuelle Festplatte) angegeben! Habe dann aber gemerkt, das ich die VMware auch auf X installiert hatte und bei VMware diesen Speicher (physikalisch) wieder deaktiviert bzw. komplett entfernt!
Aber, ich habe nicht geprüft, ob XP diesen Speicher evtl. doch noch als speicher erkennt! Sondern, um Zeit zu sparen gleich versucht den virtuellen Netzwerktreiber zu installieren, der unter anderem erforderte das Host (w2000) neu zu starten. Danach hatte ich zwar ein Laufwerk X als lokales Laufwerk im Explorer stehen, aber keinen Zugriff mehr darauf. Wie es unter Gast XP aussihet kann ich ja nicht testen , weil ich wg. o.g. problem VMware nicht starten kann. Mal ehrlich hört sich schlecht an oder? Ich weiß nicht ob ich überhaupt noch Zugriff auf X bekomme ohne vorher zu formatieren! Und eben das würde ich gerne umgehen!
Ach übrigens, X ist NTFS formatiert und lässt sich auch via Partition Magic nicht zu Fat 32 konvertieren! (Also kein zugriff per DOS, geschweige denn Linux oder ähnliches).
Steht etwa seit dem fatalen HOST Boot etwas in der Boot routine? So das F nicht mehr richtig erkannt wird? Und kann ich vielleicht diesenim Moment Nervigen Windows installer abschalten?

Danke für jeden Tip!

Reptilsnake

Beitragvon Gast » 13.12.2002, 16:05

Äh Tipp Fehler!

"So das F nicht mehr richtig erkannt wird?"

Solte heißen: So das X nicht mehr richtig erkannt wird?

Sorry

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 204
Registriert: 18.07.2002, 23:31
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 16.12.2002, 10:54

Ich würde sagen, X kannst Du abschreiben...

Was genau schiefgegangen ist -> wie baum schon sagte: "ich war nicht dabei"...


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast