Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMWare und IPv6

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Ich verwende schon IPv6

Ich nutze bereits IPv6.
1
50%
Ich warte lieber erst ab.
1
50%
IPv6 - was ist das?
0
Keine Stimmen
Ist mir doch egal.
0
Keine Stimmen
Blöde Umfrage
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 2

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2004, 19:38
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

VMWare und IPv6

Beitragvon loerko » 03.04.2004, 17:29

Ich betreibe ein gut funktionierendes Heimnetzwerk.
mein Lappi bekommt seine IPv4 und IPv6 Adressen zuverläslich automatisch zugeordnet. (DHCP/radvd).
Klappt alles bestens.

Auf meinem Lappi (WinXP Home, alle aktuellen Patches) nutze ich VMware.
Das klappt prinzipiell ganz gut.
Ich bekomme sowohl IPv4 als auch IPv6 Adressen auf dem Gast-Betriebssystem zugeordnet.
IPv4 Connectivity ist OK.
IPv6: Die Interfaces werden automatisch richtig konfiguriert.
Jedoch bekomme ich keinen ping6 vom Gast durch. Erst recht keine IPv6 Verbindung (Z.B. telnet/ssh).
Woran kann das liegen?
Hat jemand eine Ahnung?
Bin für jeden Tip dankbar.

Grüße vom Niederrhein
Rudolf

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 05.04.2004, 00:18

IPv6 soll aber funktionieren.
Was verwendest du fuer vmnets? Das vmnet8 nicht funktioniert ist ja logisch. Bist du sicher, dass die beteiligten Programme alle schon IPv6 koennen, bzw. dafuer konfiguriert sind?
Ansonsten werf doch mal einen Sniffer an um zu sehen wo es hapert.

Gib doch mal ein paar Details.

Ulli

PS: bei deiner Umfrage fehlt mir der Punkt: noch keine Zeit zum Probieren gefunden

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2004, 19:38
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon loerko » 09.04.2004, 15:04

Das ist bei mir kein Problem irgendwelcher Programme.
Eventuell schlägt da noch die in oder andere Windows-Leiche durch.
Ich installiere nochmal neu.

Die Netzwerkkarten werden schon richtig konfiguriert.

Ich probiere weiter....


Frohe Ostern
Rudolf


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast