Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

host: win xp, guest: suse 9, kein internet (zum x-ten mal...

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 7
Registriert: 30.03.2004, 16:30

host: win xp, guest: suse 9, kein internet (zum x-ten mal...

Beitragvon jowa » 30.03.2004, 16:48

hallo zusammen,

wie viele andere vor mir krieg auch ich in meiner vm keine
internetverbindung. was in den anderen threads dazu steht meine
ich gemacht zu haben, aber trotzdem geht's nicht.
eckdaten:
vmware 4.0.1
host: win xp
guest: suse 9
vmware adapter: VMnet8(NAT)
suse netzwerkkarte: "AMD79c970..." als eth0 mit DHCP

habe in win xp für die VMnet8(NAT) auch "gemeinsame Nutzung
der Internetverbindung..." eingestellt.

hätte hier vielleicht noch jemand nen heißen tip
woran's liegen könnte?

danke im voraus[size=18][/size]

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14670
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: host: win xp, guest: suse 9, kein internet (zum x-ten ma

Beitragvon continuum » 30.03.2004, 17:54

habe in win xp für die VMnet8(NAT) auch "gemeinsame Nutzung
der Internetverbindung..." eingestellt.

Ich hab kein deutsches XP - meinst du das XP eigene ICS?
Was willst du denn damit? Das ist im Prinzip dasselbe wie der NAT-service von VMware.
Nimm einfach das VMware-NAT.

C.

Member
Beiträge: 7
Registriert: 30.03.2004, 16:30

Beitragvon jowa » 30.03.2004, 18:03

also, wie gesagt:
in vmware habe ich auch VMnet8(NAT) eingestellt,
und es geht trotzdem nicht.
(das mit der einstellung in windows war mehr so
ne verzweiflungstat :-) ... )

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14670
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 30.03.2004, 18:44

Hi
schick doch mal ein paar genaue Angaben : ipconfig -a vom Host und ifconfig -a vom Gast usw ...

C.

Member
Beiträge: 7
Registriert: 30.03.2004, 16:30

Beitragvon jowa » 30.03.2004, 19:05

Windows-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : x

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter VMware Network Adapter VMnet8:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet8

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-08

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.142.1

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . :



Ethernetadapter VMware Network Adapter VMnet1:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet1

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-01

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . :



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-84-26-AE-C5

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . :



PPP-Adapter Internetdienstanbieter:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 80.141.***.***

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

Standardgateway . . . . . . . . . : 80.141.***.***

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.5.99.9

194.25.2.129


guest:

hab leider 0 ahnung von linux ...
wie geht das mit "ifconfig"?
hab das in ner console eingegeben, aber das
geht wohl nicht so ...
(hab bisher alles mit yast gemacht)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14670
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 31.03.2004, 16:37

Hi
an der Konsole solte das aber schon gehen- wenn nicht musst du es nochmal als Boss probieren. ( su )

Member
Beiträge: 7
Registriert: 30.03.2004, 16:30

Beitragvon jowa » 31.03.2004, 17:56

ich krieg hier nichts vom guest zum host kopiert, deshalb hier
auszugsweise das ergebnis von ifconfig -a:

eth0 Protokoll Ethernet ...
inet Adresse:192.168.142.128 Bcast:192.168.142.255 Maske:255

.0
inet6 ....

l0
Protokoll:Lokale Schleife
inet ADresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 AdressE: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
...

sit0 Protokoll:IPv6-nach-IPv4
NOARP MTU:1480 Metric:1
....


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast