Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmware 4 und red hat 9.0

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2004, 11:18

vmware 4 und red hat 9.0

Beitragvon magic » 25.02.2004, 11:21

Hallo Liebe Forummitglieder,
ich habe auf einer W2k PC VMWare laufen und darauf Linux SUSE 9.0
was sehr gut funktioniert.
Jetzt wollte ich mich an Red Hat 9.0 wagen, jedoch bekomme ich nach
der Auswahl vom Installationstyp ein Dialog mit: "Die Partitionstabelle auf Gerät
sda ist nicht lesbar. Um neue Partitionen zu erstellen, muss die Tabelle initialliesiert werden,
was den Verlust ALLER DATEN auf dieser Festplatte bewirkt. " Und so weiter und so fort.
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob es wirklich auf meine gesammt Festplatte [physikalisch] zugreifen will
oder nur auf die virtuelle (Maschine).

Ich wollte halb mal sicher gehen bevor ich alles los bin.
Vielen dank vorab.

grüsse

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 25.02.2004, 11:56

nein, der greift nur auf deine virtuelle platte zu - deine real-platte kann er doch garnicht sehen. jedes gast system "glaubt", es würde auf einem real-rechner installiert - das ist ja der trick daran - deswegen ist diese warnmeldung auch nicht unberechtigt, sie erfordert von dir nur ein bischen abstaktionsgabe. also nochmal: der gast verhält sich wie auf einer realen maschine (und dort würde das löschen der partitionstabelle natürlich eine warnung wert sein), ohne jemals auf diese zu kommen. eine ausnahme gibt es von der regel: wenn du eine real-partition verwendest, hat der gast natürlich wirklich direkten zugriff auf deine platte - deine real-partitionstabelle kann er deswegen trotzdem nicht löschen (die liegt im mbr oder auf einer anderen partition).

mfg

looping

Member
Beiträge: 2
Registriert: 25.02.2004, 11:18

red hat installation

Beitragvon magic » 27.02.2004, 13:01

Hallo looping,

ich werde das mal sofort ausprobieren,
vielen dank nochmal.

gruss


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast