Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Nach install VMware Tools kein Start mehr

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.2003, 18:45

Nach install VMware Tools kein Start mehr

Beitragvon schroedi » 06.11.2003, 18:48

Hi,
ich betreibe VMW 4.0.5 unter SuSE und habe dortdrinnen bis gestern vor dem VMware tools installations aktion noch ein lauffähiges System gehabt.
VMWaretools installiert. Jetzt startet zwar vmware, aber alles andere nicht mehr. Ohne Fehlermeldung o.ä.
Gastsystem w2k

Hilfe. ist verdammt dringend.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 06.11.2003, 20:51

was heißt ohne fehlermeldung? kein bios innehalb der vm? kein nt-start? win2k hängt sich vor dem einloggen auf?

mfg

looping

Member
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.2003, 18:45

Beitragvon schroedi » 06.11.2003, 21:11

um ehrlich zu sein ... es tut sich absolut nicht.
VMware startet. die Favoriten in dem Fall w2k kann ich zwar auswählen aber bei einem druck auf den Startknopf passiert absolut nicht. Die Vmware Oberfläche zuckt kurz beim Diskettensymbol und das wars. :-(

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

re : absolut nichts

Beitragvon looping » 07.11.2003, 00:29

das wird nicht an den tools liegen - denn das sind ja nur iso's die ein treiberpacket, das auf den jeweiligen gast abgestimt ist (d.h. innehalb der iso`s befinden sich nur treiber für grafik, netz, ...usw.) beinhalten. hast du schonmal nachgeschaut ob die dateien ( .vmx, vmdk, ... usw.) noch da sind? irgendwie wird das jawohl einverknüpfungs-fehler/problem sein. im schlimmsten fall die virtuellen maschinen sichern, und vmware neu installieren. nach dem einbinden müsste das wieder laufen (es gibt warscheinlich eine elegantere lösung - allein ich kenne sie nicht). vielleicht kennt continuum das problem.


mfg

looping

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14668
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 07.11.2003, 16:43

Hi
kannst du mal die *.vmx der betroffenen Maschine posten und vielleicht die letzten 50 Zeilen des vmware-logs.

Probier mal die vmx im Konqueror direkt zu oeffnen - rechts Klick aussuchen oeffnen mit VMware sagen

Kannst du eine beliebige neue Maschine starten?

Sind noch alle benoetigten Dateien da?
(nvram *.vmx vmware.log und die Festplatte)

Am besten waere eine Auflistung der Dateien in deinem Maschinenverzeichnis.

Gruss Continuum

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14668
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 07.11.2003, 20:00

Hi
kannst du mal die *.vmx der betroffenen Maschine posten und vielleicht die letzten 50 Zeilen des vmware-logs.

Probier mal die vmx im Konqueror direkt zu oeffnen - rechts Klick aussuchen oeffnen mit VMware sagen

Kannst du eine beliebige neue Maschine starten?

Sind noch alle benoetigten Dateien da?
(nvram *.vmx vmware.log und die Festplatte)

Am besten waere eine Auflistung der Dateien in deinem Maschinenverzeichnis.

Gruss Continuum


Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste