Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Samba klappt net, wenn firewall an. Welche Ports gibts denn?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2002, 18:36
Wohnort: GERMANY, Berlin

Samba klappt net, wenn firewall an. Welche Ports gibts denn?

Beitragvon qeldroma » 13.11.2002, 01:11

ICh habe ne Firewall laufen, welche in eine Internet Zone und eine Lokale Zone unterteilt.

Lokal ist sowohl Samba/NetBIOS, als auch DHCP usw... offen.
Trotzdem bekomme ich in der Netzwerkumgebung keine Rechner mehr, sobald ich die Firewall einschalte.

An welche Ports muß ich denn alle denken und von wo nach wo, wenn ich sowohl bridged als auch host-only laufen lasse?

Achja, Linux host, Win98 guest.

Beitragvon Gast » 13.11.2002, 01:25

Auf welchem OS läuft die Firewall und in welchem OS siehst Du die Rechner nicht mehr?
BTW, welche Rechner solltest Du dort sehen?

Beitragvon Gast » 13.11.2002, 16:51

Alles auf einem host, ist linux.
Ich will eine Win98-VMWare installation machen, diese soll aber sowohl über DSL ins Netz, als auch auf den Host (Linux) zugreifen.

Wenn ich die firewall unter linux beende, kann ich von W98 auf linux zugreifen. Sonst net. Komischerweise ist "samba" aber in der localzone offen...

Des weiteren versuche ich gerade DSL zu starten, werde NAT verwenden?

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.08.2002, 18:36
Wohnort: GERMANY, Berlin

Beitragvon qeldroma » 17.11.2002, 16:02

Ich habe immer noch dieses Problem.

Also:
WELCHE Ports braucht den VMWare, um vernünftig zu arbeiten?
Der Samba Port alleine scheint's ja net zu sein...

Member
Beiträge: 5
Registriert: 12.12.2002, 19:22

Beitragvon hanseatica » 15.12.2002, 11:54



Zurück zu „VMware Workstation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast