Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Informationsaustausch für die VCP-Prüfungen.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon michael0101 » 05.11.2016, 21:54

Hallo zusammen,
bei mir steht nun langsam aber sicher die Verlängerung meiner VCP Zertifizierung an. Leider finde ich werden die VMware Websiten immer unübersichtlicher.
GIbt es eine Möglichkeit der reinen Verlängerung? Also ohne Upgrade auf zB VCP 6? Hintergrund der Frage ist recht simpel. Ich betreue derzeit fast ausschließlich Systeme mit 5.0 / 5.5. Kenne mich somit vor allem mit den Neuerungen der 6er fast gar nicht aus und ein What's new Kurs ist bis zum Ablauf und meinen laufenden Projekten kaum möglich. Zudem bezweifle ich, ob der Kurs zum bestehen ausreicht.

Achja, hab den VCP zu Zeiten der 5.1 gemacht, Nachträglich für die erste Verlängerung die Delta-Prüfung

edit: Gibt es eigentlich eine Übersicht über die ganzen Parameter? Die haben mich beim letzten mal schon ziemlich in die Enge getrieben.

Michael

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10781
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 05.11.2016, 22:38

Auch fuer 6.0 gibt es eine Delta Pruefung.

Ich hab meinen VCP zu 3.5 Zeiten gemacht und alle Jahre ist es ein Krampf. Letztes Jahr aus Frust den VCP-NV gemacht anstelle wieder den DV.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Beitragvon michael0101 » 05.11.2016, 23:06

Ja die Deltaprüfung habe ich schon gesehen. Ich gehe allerdings davon aus, dass ich diese aufgrund der vielen Neuerungen und in Hinsicht der Sache mit den Parameterfragen nicht bestehen werde.
Ein Bekannter von mir hat im Sommer die "normale" VCP Zertifizierung gemacht. Er arbeitet mit der 6er Version, hat auch den ICM Kurs hinter sich und ist ebenfalls fast an den Abfragen bezüglich Parametern gescheitert...

NV: Daran habe ich auch schon gedacht, allerdings als Neueinsteiger eher wieder verworfen. Hast du ein paar Tipps für den Einstieg?

Profi
Beiträge: 725
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon Martin » 06.11.2016, 10:44

Als ich vor kurzem nachgeschaut habe, gab es noch den VCP 5.5 Delta Online-Test, der zur Verlängerung ausreicht.
Allerdings stand schon der Hinweis dabei, daß dieser nur noch bis März 2017 verfügbar sein wird.

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon michael0101 » 06.11.2016, 20:08

Bei dem 5.5 DeltaExam ist für mich nur fraglich, ob der zum Verlängern auch ausreicht, wenn man ihn bereits gemacht hat. Im Regelwerk steht zur Verlängerung ja nur "current exam". Bezieht sich das auf alle derzeit verfügbaren oder nur den aktuellsten der VCP Serie, sprich den 6er?

Profi
Beiträge: 725
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon Martin » 06.11.2016, 22:42

Das 5.5 Delta Exam wird angeboten, wenn man der Auswahl zum Verlängern eines bestehenden VCP5 folgt. Hierfür ist dann auch kein zusätzlicher Kurs nötig.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10781
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon irix » 07.11.2016, 11:59

Er hat den VCP550D doch schon erfolgreich absolviert gehabt. Nur sind nun seine 2 Jahre bald rum und statt fuer die Rezertifizierung vSphere 6 zu machen fragt er sich ob er auch 5.5 nochmal machen kann. Tja.. gute Frage.

Wie gesagt.... irgendein VCP6 verlaengert auch die anderen VCPs. Ich habe den NV gemacht weil mich NSX interessiert und das Themengebiet bei NV kleiner ist als beim DV. Aber ohne Kurs bzw. das Produkt nicht zu kennen macht das auch keinen Sinn weil es halt zu speziell dann ist.

Da wuerde ich an deiner Stelle halt den 6.0 Delta versuchen und vorher halt mal in den Blueprint gucken.

Gruss
Joerg

Profi
Beiträge: 725
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon Martin » 07.11.2016, 15:32

Mir wird der VCP550D weiterhin zur Verlängerung angeboten, obwohl ich diesen im letzten Oktober schon einmal abglegt hatte.

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11995
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon Dayworker » 07.11.2016, 16:05

Na dann würde ich den im Januar oder Februar nochmal machen... Dann hättest du 2 Jahre Zeit dich auf den 6er oder was auch immer dann aktuell ist, vorzubereiten.

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon michael0101 » 07.11.2016, 23:19

@dayworker: Wenn ich noch bis Februar Zeit hätte, wäre vermutlich auch ein Anlernen in die Materie der 6er Version möglich. Leider bin ich jedoch bis Anfang Dezember bereits in der Verlängerungspflicht.

VCP als NSX grundsätzlich interessiert ja, da ich auch eher aus dem Netzwerksegment komme aber leider bisher in der virtuellen Welt noch keinerlei Berührungspunkte. Wird vermutlich in der nächsten Zeit bei meinen Kunden auch nicht zum tragen kommen.

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon michael0101 » 09.11.2016, 18:47

So kann etwas Licht ins Dunkle bringen:
Der VCP550D wird zwar noch angeboten im Portal, kann aber nicht nochmal gebucht werden. Somit fällt die Verlängerung auf diesem Wege aus. Leider heißt das allerdings wohl auch, dass mein VCP auslaufen wird.

Gibt es eigentlich gravierende Unterschiede zwischen der 6er VCP und der Deltaversion?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10781
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon irix » 09.11.2016, 19:37

Na du wuerderst doch auf die schnelle Versuchen den Delta der 6.0 zumachen und nicht den orignal VCP. Letzterer hat halt mehr Fragen

Setzt dich halt mal hin und ueberfliegen den Blueprint bzw. investiere 50$ in einen Braindump.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon michael0101 » 09.11.2016, 20:23

Versuchen natürlich. Muss nur schauen wie ich das in meinen Kalender unter bekomme.. Sprich frei machen für..

Hatte mich bei dem "normalen" und Delta gefragt, ob die Deltafragen primär auf die Unterschiede / Neuerungen in 6 sind und somit eventuell wegen den allgemeinem Teil der normale für mich besser geeignet ist.
Gibt es die klassischen Blueprints noch? Kann den für die 6er nicht auffinden..

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon bla!zilla » 14.11.2016, 16:53

Das Delta zielt nicht nur auf Unterschiede ab. Schau dir den Blueprint an. Ich habe das Delta vor ein paar Tage gemacht, war relativ einfach. Bin da mit 467 Punkten durch (ohne Braindump...).

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon michael0101 » 17.11.2016, 22:00

Prüfung ist für nächste Woche geplant. Halte euch auf dem laufendem

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 442
Registriert: 11.03.2008, 12:28
Wohnort: Seligenstadt

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon sirrossi » 30.11.2016, 16:02

Moin, moin,

wir haben noch den VCP5 DCV.
Ist das Delta Upgrade auf die 6er Variante bei Pearson abzulegen?
Oder geht es Online wie bei der 5er auf 5.5er Delta?

Danke schon im voraus
Sir Rossi

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10781
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon irix » 30.11.2016, 16:06

sirrossi hat geschrieben:Moin, moin,

wir haben noch den VCP5 DCV.
Ist das Delta Upgrade auf die 6er Variante bei Pearson abzulegen?
Oder geht es Online wie bei der 5er auf 5.5er Delta?


Ich bilde mir ein hier hat einer geschrieben das man wieder zu Pearson muss und man es nicht von daheim auf dem Sofa machen kann.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 41
Registriert: 03.07.2011, 19:49

Re: Re-Zertifizerung ohne "Upgrade"

Beitragvon michael0101 » 30.11.2016, 21:54

Leider mit Verspätung noch die versprochene Rückmeldung: Prüfung erfolgreich bewältigt. Zwar "nur" mit knapp über 380 Punkten.

@sirrossi
Generell sind alle VCP im Pearson VUE Center abzulegen. Unabhängig ob Neu oder Delta. Nur das erste Upgrade im Übergangszeitraum durch die Einführung der Ablaufzeiten kann/konnte Online abgelegt werden. War durch die aktuelle Version, das Delta von 5 auf 5.5, Damals wurde ja noch nicht zwischen 5.0 und 5.1 unterschieden.


Zurück zu „Zertifizierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast